Byron Capital Markets: Monument Mining – Exzellentes Management = fantastische Ergebnisse

Monument Mining Goldbarren

Monument Mining Goldbarren

Die Analysten von Byron Capital Markets zeigen sich sehr angetan von den Quartalszahlen des kanadischen Goldproduzenten Monument Mining (WKN A0MSJR). Sie bekräftigen ihre Kaufempfehlung und heben das Kursziel auf 0,87 CAD an.

Nach Aussage der Experten hat Monument mit der Produktion des ersten Quartals im Fiskaljahr 2011 die Erwartungen des Marktes übertroffen. Monument habe in diesem Zeitraum 9.050 Unzen Gold produziert, davon 4.183 Unzen im September, dem ersten Monat der kommerziellen Produktion. Angesichts der nun veröffentlichten Produktionsdaten heben die Analysten ihre Produktionsprognose für das erste Jahr der kommerziellen Produktion von 29.000 auf 38.000 Unzen an.

Dank eines exzellenten Managements und hoher Erzgehalte, so die Analysten weiter, seien die operativen Kosten niedrig ausgefallen. Die Cashkosten des ersten Quartals hätten bei sehr niedrigen 202 USD pro Unze gelegen und im ersten Monat der kommerziellen Produktion nur 212 USD betragen. Damit hätten die Kosten erheblich unter der Erwartung von Byron Capital gelegen. Die Experten waren von 354 USD pro Unze ausgegangen. Dies sei vor allem auf höhere Erzgehalte (rund 4,8 Gramm Gold pro Tonne gegenüber den geschätzten 2,8 Gramm pro Tonne) sowie niedrigere operative Kosten zurückzuführen. Angesichts dieser Produktionsdaten heben die Analysten ihre Prognose zu den durchschnittlichen Erzgehalten für 2011 von 2,8 um fast 30% auf 3,6 Gramm pro Tonne an.

Sie gehen zudem davon aus, dass der starke Cashflow das nachhaltige Wachstum von Monument Mining stützen wird. Das Unternehmen habe im ersten Fiskalquartal ein positives Nettobetriebskapital von 25,7 Mio. Dollar generiert, das aus den Goldverkäufen und einer Finanzierung von 13 Mio. CAD resultiere. Mit diesem starken Cashflow habe Monument ein 3,3 Mio. Dollar teures Bohrprogramm angestoßen, von dem man erwarte, dass es die Goldressource des Unternehmens und langfristig auch den Wert des Unternehmens erheblich steigern werde.

Zudem glaube man, so Byron Capital weiter, dass Monument zu einem Konsolidator in Südostasien werden könne – basieren auf der Expertise des Managements und der finanziellen Stärke des Unternehmens. Mit mehr als 25 Mio. Dollar an jährlichem operativen Cashflow könne Monument nun die exzellenten Fähigkeiten seines Managements nutzen, um weitere Goldressourcen in Südostasien zu erwerben.

Auf Grund der angehobenen Schätzungen zur Goldproduktion und den Erzgehalten für 2011 und 2012 hebe man deshalb das Kursziel von 0,82 auf 0,87 CAD an und bekräftige die bestehende Kaufempfehlung.

Die vollständige Studie in englischer Sprache haben wir Ihnen unten zu Ihrer Information zum Download beigefügt.

http://www.goldinvest.de/wp-content/uploads/Byron_Capital_Monument_Mining_201011.pdf


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und GOLDINVEST.de und seine Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen GOLDINVEST.de und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s