Liegenschaftsportfolio erweitert: Serengeti Resources erwirbt drei neue Gold- und Kupferprojekte

Serengeti Resources entwickelt das Kupferprojekt Kwankia in der kanadischen Provinz British Columbia

Serengeti Resources entwickelt das Kupferprojekt Kwankia in der kanadischen Provinz British Columbia

Erst vor Kurzem hatte der kanadische Explorer Serengeti Resources (WKN A0DPXF) seine Landposition um einige aussichtsreiche Gold- und Silberprojekte in Mexiko erweitert. Nun schlägt das Unternehmen auch in Kanada zu und sichert sich die Rechte an gleich drei viel versprechenden Gold- und Kupferprojekten.

Die neuen Liegenschaften sind im Gebiet des Stikine Arch im Nordwesten der kanadischen Provinz British Columbia gelegen. Der Stikine Arch beherbergt unter anderem eine ganze Reihe porphyrischer Kupfer-, Gold- und Silbervorkommen von Weltklasseformat, darunter Red Chris, Schaft Creek und die Galore-Creek-Lagerstätte von NovaGold und Teck Resources, die gemessene und angezeigte Ressourcen von 8,9 Mrd. Pfund Kupfer, 7,3 Mio. Unzen Gold und 123 Mio. Unzen Silber aufweist.

Auf Serengetis neuen Zielgebieten liegt unter anderem eine sehr starke geochemische Goldanomalie. Diese wurde vor Kurzem als Teil einer Untersuchung der Experten von Geoscience BC entdeckt. Darüber hinaus finden sich auf dem neuen Projektgelände mehrere, im Frühstadium befindliche Explorationsprojekte, die Erzvorkommen und geochemische Anomalien in einem für eine porphyrische Kupfer- und Goldvererzungen günstigen geologischen Rahmen aufweisen.

Die Liegenschaften Stikine und Zorro beispielsweise hat Serengeti abgesteckt, um Gebiete mit geologischen, geochemischen und magnetischen Eigenschaften zu erhalten, die der porphyrischen Kupfer-, Gold- und Silberlagerstätte Galore Creek ähneln. Beide Liegenschaften wurden in der Vergangenheit nur unzureichend erkundet.

Die 3.328 Hektar große Stikine-Liegenschaft liegt 70 Kilometer nördlich von Galore Creek und wurde bereits in begrenztem Umfang erkundet, einschließlich Boden- und Schluffuntersuchungen, die signifikante Bereiche mit anomalen Kupfer- und Goldgehalten abgrenzten. Die Liegenschaft weist ähnliche geologische Strukturen auf wie in Galore Creek. Gesteinsproben wiesen bis zu 1% Kupfer und 6,9 Gramm Gold pro Tonne nach. Auf der Zorro-Liegenschaft, die ca. 10 Kilometer südlich der Stikine-Liegenschaft liegt, lieferten Proben, die in der Vergangenheit gesammelt wurden, Gehalte von bis zu 0,9 % Cu und 4,4 Gramm Silber pro Tonne.

Die 10.214 Hektar große Dease-Liegenschaft hingegen liegt 125 Kilometer nördlich von Imperial Metals Red-Chris-Lagerstätte. Hier will Serengeti eine Vererzung mit einem Goldgehalt von 1.702 ppb (parts per billion) untersuchen, die eine Neuanalyse von 10.000 Proben durch Geoscience BC aufdeckte.

Neben den Liegenschaften im Stikine Arch hat Serengeti das 2.093 Hektar umfassende Sutherland-Projekt im sehr aussichtsreichen Quesnel Trough abgesteckt. Auf der Sutherland-Liegenschaft, die sich 30 Kilometer südwestlich von Fort St. James befindet, will Serengeti ein Gebiet mit anomalen Kupfergehalten und eine damit zusammenfallende günstige aeromagnetische Anomalie untersuchen.

Die Erkundungen sollen bereits in der kommenden Saison beginnen. Damit will man neue porphyrische Lagerstätten innerhalb der Regionen Stikine Arch und Quesnel Trough in British Columbia entdecken.

Neben dem fortgeschrittenen Kupfer- Goldprojekt Kwanika, auf dem Serengeti bereits eine beachtliche Ressource nachweisen konnte, und den mexikanischen Explorationsliegenschaften hat das Unternehmen nun ein drittes, unserer Ansicht nach aussichtsreiches Eisen im Feuer. Natürlich muss sich erst zeigen, welches Potenzial diese neuen Liegenschaften wirklich haben, doch betrachten wir die erneute Portfoliodiversifizierung des Unternehmens als positiv und viel versprechend.

Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und GOLDINVEST.de und seine Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen GOLDINVEST.de und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis. Wir weisen darauf hin, dass Autoren und Mitarbeiter von GOLDINVEST.de Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s