Bohrergebnisse vorgelegt: Visible Gold Mines mit exzellenten Explorationsdaten!

Bohrarbeiten

Bohrarbeiten

Bei Visible Gold Mines wartet man mit Ungeduld auf die Ergebnisse von Bohrungen auf einem Goldprojekt in Quebec. Die ersten Eindrücke, die man von den Arbeiten schildert, sind jedenfalls äußerst viel versprechend.

Das kanadische Goldunternehmen Visible Gold Mines (WKN: A0MXJQ) beglückt den Markt mit weiteren viel versprechenden Nachrichten von Explorationsarbeiten auf dem Projekt Wasa Creek. Hier hat die Gesellschaft im Rahmen einer ersten Phase eines Bohrprogramms 13 Löcher mit einer Gesamttiefe von 8.800 Metern gebohrt und auswerten lassen. Die Liegenschaft, auf der die Bodenuntersuchungen stattgefunden haben, liegt in der kanadischen Region Quebec inmitten einer als unterexploriert geltenden Landschaft. Hier haben zu früherer Zeit bisher nur kleinere Erkundungsarbeiten stattgefunden, was dem Potenzial des Gebietes aber zugute kommt. Das zeigen auch die Aktivitäten in der Nachbarschaft. In der Nähe befindet sich das Wasamac-Goldvorkommen von Richmont Mines (WKN: 873817).

Bereits die erste Bohrung auf dem Gebiet von Visible Gold Mines hat ein neues Goldvorkommen hervor gebracht, das bisher nicht bekannt war. Entsprechendes hatte die Gesellschaft vor rund einem Monat bekannt gegeben. Bei der Bohrung LBWC-11-03 wurden gleich mehrere Zonen gefunden, sie signifikante Goldvererzungen aufweisen. Kein Wunder also, dass Visible Gold Mines nun fast schon ungeduldig auf die weiteren Analyseergebnisse wartet.

Das, was man bereits von den anderen zwölf Bohrlöchern berichten kann, lässt die Spannung nämlich wachsen. So habe man mit der Bohrung LBWC-11-12 gleich zehn mineralisierte Zonen durchkreuzt, diese liegen zwischen 46 Metern und 563 Metern Tiefe – etwa hier wurde die Bohrung beendet. Die Zonen, die man durchbohrt hat, hatten eine Ausdehnung von bis zu 13 Metern.

Mit den Bohrergebnissen kann man sich bei Visible Gold Mines nun ein wesentlich besseres Bild von den geologischen Gegebenheiten vor Ort machen. Dabei geht es vor allem um die Ausdehnung der Zonen, die für die Kanadier von Interesse sein dürften, da sie das begehrte Edelmetall in sich tragen. Nun will man keine Zeit verlieren. Man werde unmittelbar weitere Bodenuntersuchungen vornehmen, so das Unternehmen am Montag, um weitere Stellen für zusätzliche Bohrungen zu ermitteln. Diese sollen dann in einer zweiten Explorationsphase vorgenommen werden.

Es sind positive erste Indikationen von dem Projekt Wasa Creek, so das Fazit von Martin Dallaire, bei Visible Gold Mines in der Position des CEO und President. Man habe binnen kurzer Zeit viele Informationen zu dem Gebiet sammeln können, die die Geologie vor Ort besser einschätzen lassen. Dass in der Nähe die eingangs erwähnte Richmond Mines weitere Arbeiten zum Ausbau ihres Projektes Wasamac vornimmt, unterstreiche das Potenzial des Gebietes, so Dallaire. Weitere Bohrungen werde man nun auf dem Areal Wasa East vornehmen und nach Abschluss dieser Arbeiten weitere Bohrungen auf Wasa Creek vornehmen.

Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s