Anhaltendes Wachstum: Intrepid Mines erhöht Kupferressource auf indonesischem Kupferprojekt auf fast 2 Mrd. Tonnen

Kupfermineralisierung im Gestein

Kupfermineralisierung im Gestein

Die australische Intrepid Mines (WKN A0J36K) hat ihr Kupferporphyrprojekt Tumpangpitu in Indonesien auf das nächste Level gebracht. Laut der jüngsten Ressourcenschätzung verfügt das Projekt jetzt über fast 2 Mrd. Tonnen an geschlussfolgerten Ressourcen.

Wie Intrepid bekannt gab, liegt die Ressource von Tumpangpitu nun bei 1,7 Mrd. Tonnen in der Kategorie geschlussfolgert bei durchschnittlichen Gehalten von 0,41% Kupfer und 0,46 Gramm Gold pro Tonne. Das bedeutet, es sind 15 Mrd. Pfund Kupfer und 25 Mio. Unzen Gold im Gestein enthalten. Intrepid hat damit seine Ressourcen auf dem indonesischen Projekt seit September 2010 fast verdoppelt.

Die erste Ressource, die Intrepid von Tumpangpitu meldete, belief sich auf 500 Mio. Tonnen bei 0,4% Kupfer und 0,5 Gramm Gold pro Tonne. Dann erreichte man im Mai 990 Mio. Tonnen mit 0,4% Kupfer und 0,45 Gramm Gold pro Tonne. Mit der letzten Ressourcenschätzung steigerte man dann die geschlussfolgerte Ressource um 70%, wobei man die Gehalte erneut halten konnte.

Intrepid Mines’ CEO Brad Gordon erklärte in einer vorbereiteten Mitteilung, dass Tumpangpitu offensichtlich zu den größten, nicht entwickelten Kupfer- und Goldprojekten weltweit gehöre. Zwar kann Tumpangpitu nicht an das gigantische Oyu Tolgoi-Projekt von Ivanhoe Mines, Rio Tinto und der Regierung der Mongolei heranreichen, das als größte Kupfer- und Goldlagerstätte der Welt angesehen wird, doch das Projekt stößt in Regionen vor, in denen es nur wenige andere vergleichbare Lagerstätten gibt. Nur zum Vergleich: Die Ressourcen von Oyu Tolgoi liegen derzeit bei 1,4 Mrd. Tonnen mit 1,33% Kupfer und 0,47 Gramm Gold in den Kategorien gemessen und angezeigt sowie bei weiteren 2,4 Mrd. Tonnen bei 0,78% Kupfer und 0,33 Gramm Gold pro Tonne in der Kategorie geschlussfolgert.

Natürlich weist Intrepid deutlich niedrigere Kupfergehalte aus und die Tonnage ist sowohl geringer als auch noch nicht so weit definiert wie bei Oyu Tolgoi. Aber dennoch kann man sagen, dass Intrepid mit Tumpangpitu nun zu den Großen der Branche aufgeschlossen hat.

Und wie es scheint, besteht auch noch weiteres Wachstumspotenzial. Wie Intrepids CEO Gordon mitteilte, hat sich das Unternehmen Bohrgeräte gesichert, die bis in eine Tiefe von zwei Kilometern vorstoßen können, um nach tieferer Vererzung zu suchen. Bislang ist das Ressourcengebiet von Tumpangpitu rund 2 Kilometer land, 1 Kilometer breit und ebenfalls 1 Kilometer tief.

Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s