Monatsarchiv: Oktober 2012

Wenig logisch: Tiger Resources – Übertriebene Marktreaktion auf Medienberichte

Tiger Resources Metal Pour

Medienberichten zufolge will die staatliche Minengesellschaft Gecamines in der Demokratischen Republik Kongo ihre Beteiligung an Minenprojekten im Land erhöhen. Das bekam auch die Aktie des dort tätigen Kupferproduzenten Tiger Resources (WKN A0CAJF) zu spüren. Eine unserer Ansicht nach wenig logische und übertriebene Reaktion des Marktes.

Wie Tiger heute in einer Pressemitteilung als Reaktion auf die Ereignisse meldete, haben verschiedene Medien berichtet, dass die Regierung der Demokratischen Republik Kongo, basierend auf einem vorläufigen Bericht, erwäge, ihre Beteiligung an Bergbauprojekten, die im Joint Venture zwischen ausländischen Firmen und der staatlichen Minengesellschaft Gecamines betrieben werden, von 5 auf 35% zu erhöhen. Die Exportabgaben auf Rohstoffe sollen demzufolge auf 4% angehoben werden.

Nur hält Gecamines schon lange einen Anteil von 40% (!) an Tiger Resources Kipoi-Projekt und das Unternehmen zahlt nach Aussage von Managing Director Brad Marwood bereits jetzt Exportabgaben von 4,5%. Es erscheint uns also angesichts dieser Tatsachen als wenig wahrscheinlich und auch wenig logisch, dass sich an der Situation für Tiger etwas ändert…

Das sieht auch Herr Marwood so, der in der heute veröffentlichten Mitteilung erklärte, dass man als Mitglied der Bergbaugemeinschaft des Landes ohnehin in Kontakt mit den Behörden stehe und an Beratungen zu den möglichen Änderungen beteiligt sei. Man sehe, so Marwood weiter, keine Basis für eine Veränderung an der aktuellen Besitzstruktur des Kipoi-Projekts und gehe deshalb davon aus, dass die Konditionen in Bezug auf Tiger auch weiterhin anerkannt werden.

Natürlich besteht ein Risiko für das Unternehmen und die Aktie, es würde uns aber wie gesagt sehr wundern, wenn sich an den Bedingungen für Tiger etwas ändern sollte.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Insidermeinung: Fortuna Silver erwartet Fusionswelle im lateinamerikanischen Silbersektor

Silberbarren

Silberbarren

Der kanadische Silberproduzent Fortuna Silver Mines (WKN A0ETVA), der selbst in Mexiko und Peru aktiv ist, glaubt, dass in Lateinamerikas Silbersektor eine Welle von Fusionen und Akquisitionen bevorsteht.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Auswirkungen der Erzkrise: BHP streicht Pilbara zusammen

Eisenerz wird verladen Copyright © 2009 Rio Tinto

Eisenerz wird verladen Copyright © 2009 Rio Tinto

Der Preisverfall beim Eisenerz zieht weitere Kreise. Konzerne werden vorsichtiger und überdenken ihr Planungen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Quartalszahlen am Donnerstag: Setzt Barrick Gold den positiven Ergebnistrend fort?

Wallaby Tagebau auf der Grannysmith Mine von Barrick Gold

Wallaby Tagebau auf der Grannysmith Mine von Barrick Gold

Die Zahlensaison des dritten Quartals hat für die Goldproduzenten verhältnismäßig gut begonnen. Sowohl Goldcorp (WKN 890493) als auch Agnico-Eagle Mines (WKN 860325) und Yamana Gold (WKN 357818) haben – wir berichteten – mit ihren Ergebnissen die Erwartungen übertroffen.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nur eine Kurzfristlösung: Teure Finanzierung für Jaguar Mining

Jaguar Mining - Sabra

Jaguar Mining - Sabra

Der kanadische Goldproduzent Jaguar Mining Inc (WKN 509741) kämpft seit Monaten mit Schuldenproblemen und musste frisches Kapital einwerben, um diese zu lindern. Gestern nun meldete man eine Finanzierung, doch nach Ansicht der Analysten von TD Securities sind die Konditionen ziemlich drückend.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

„Die Goldverschwörung“ – Sprotts John Embry zweifelt an Angaben der westlichen Notenbanken

Gold

Gold

John Embry, Chefinvestmentstratege bei Sprott Asset Management, ist der Ansicht, dass bei weitem nicht so viel Gold in den Tresoren der Zentralbanken liegt, wie diese angeben. Seiner Ansicht nach handelt es sich dabei um eine „Verschwörung, die den Libor-Skandal in den Schatten stellen wird“.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Privatplatzierung abgeschlossen: Proto Resources finanziert metallurgische Tests und Explorationsbohrungen

Bohrproben der Proto Resources

Bohrproben der Proto Resources

900.000 AUD hat sich der angehende Eisenerz- und Nickelproduzent Proto Resources (WKN A0LBT8) über eine Privatplatzierung vornehmlich bei institutionellen Investoren gesichert. Damit will man vor allem die metallurgischen Tests auf dem Hauptprojekt Barnes Hill in Tasmanien finanzieren.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel