Erfolgreiche Exploration – Sandfire Resources steigert DeGrussa-Ressource um 64.000 Tonnen Kupfer

Kupfervererzung

Kupfervererzung

Der Kupferproduzent Sandfire Resources (WKN A0ERN6) hat seine Ressource auf der DeGrussa-Mine in Western Australia um rund 64.000 Tonnen Kupfer und 93.000 Tonnen Gold ausgeweitet. Die Ressource auf der Mine liegt nun bei rund 13,8 Mio. Tonnen bei 4,8% Kupfer und 1,8 Gramm Gold pro Tonne. Das sind 664.000 Tonnen enthaltenes Kupfer und 777.000 Tonnen enthaltenes Gold.
Das Unternehmen teilte heute mit, dass der Großteil der Ressourcensteigerung durch ein erfolgreiches Oberflächenbohrprogramm auf DeGrussa erreicht wurde, das auf die zwei am tiefsten gelegenen hochgradigen Lagerstätten Conductor 4 und 5 abzielte. Die Ressourcenaktualisierung beinhaltet zudem rund 8.000 Tonnen enthaltenes Kupfer und 30.000 Unzen enthaltenes Gold auf Conductor 1, die sich aus einem besseren Verständnis der Erzkörper ergaben, wie das Unternehmen mitteilte.

Es sei damit gelungen, die Ausbeutung der Lagerstätte durch die Produktion bis zum Dezember 2012 mehr als auszugleichen, erklärte Managing Director Simich. Der Anstieg der Ressource bedeute die Verlängerung des Minenlebens um rund ein Jahr, führte er weiter aus. Zudem sei der Großteil der Ressourcenausweitung durch nur fünf strategische platzierte Bohrlöcher erfolgt, die damit den Aktionären eine herausragende Rendite eingebracht hätten, so Simich.

Diese Bohrungen seien der Anfang einer neuen Explorationsphase auf DeGrussa, in der Sandfire systematisch in der Nähe der Mine gelegene Ausdehnungen der tieferen Lagerstätten erkunden werde. Angesichts des Erfolgs des Oberflächenbohrprogramms werde man zudem untertage Bohrplätze einrichten, um weitere aussichtsreiche Gebiete erkunden zu können.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s