Einstieg bei Probe Mines: Agnico Eagle Mines – Weitere strategische Investion in einen Junior

Ablagerungsteiche auf der Laronde-Mine von Agnico-Eagle Mines

Ablagerungsteiche auf der Laronde-Mine von Agnico-Eagle Mines

Der kanadische Goldproduzent Agnico Eagle Mines (WKN 860325) hat am vergangenen Freitag eine weitere Beteiligung an einem Junior bekannt gegeben. 11,25 Mio. Dollar zahlt man für 7,5 Mio. Einheiten an dem Explorer Probe Mines (WKN A1J72A).

Agnico Eagle erwarb die Einheiten zu je 1,50 CAD von Cormark Securities. Sie bestehen aus jeweils einer Probe-Aktie sowie einem Dreiviertelwarrant, das den Halter berechtigt für zwei Jahre ab Abschluss des Deals, eine Probe-Aktie zu 2,10 CAD zu erwerben. Damit würde Agnico 9,94% der ausstehenden Probe-Aktien halten. Sollten alle Warrants ausgeübt werden, würde die Beteiligung auf 16,19% steigen.

Agnico will sich mit dem Deal schon einmal einen Teilzugriff auf das Goldprojekt Borden des kleineren Unternehmens in der kanadischen Provinz Ontario verschaffen. Das verfügt über eine Ressource in der Tagebaugrube von 4,3 Mio. Unzen bei einem durchschnittlichen Gehalt von 1,03 Gramm des gelben Metalls pro Tonne. 85% dieser Ressource liegen in der Kategorie angezeigt. Zudem teilte Probe mit, dass die kürzlich getätigte Entdeckung einer neuen hochgradigen Vererzungszone im Südosten möglicherweise alternative Entwicklungsszenarien mit niedrigeren Investitionsaufwendungen und einer geringeren Abhängigkeit vom Goldpreis ermöglichen könnte.

Agnicos CEO Sean Boyd hatte bereits in der Vergangenheit auf die vier scheinbar weniger signifikanten strategischen Beteiligungen in Juniorfirmen hingewiesen, als es darum ging, die Wachstumspläne seines Unternehmens über das Meliadine-Projekt hinaus erklären. Das soll erst 2018 die Goldproduktion aufnehmen. Boyd wies zudem darauf hin, dass die La Ronde-Mine von Agnico in Quebec das direkte Ergebnis einer solchen strategischen Investition des Unternehmens in den 1970er Jahren sei.

Agnico Eagle hatte im April bereits eine 9,96%ige Beteiligung an Koontenay Silver sowie den Erwerb eines Anteils von ebenfalls 9,96% an Sulliden Gold (WKN A0YD9J) bekannt gegeben.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s