Neue Übernahmegerüchte: Western Potash im Aufwind

Bohrkerne aus einem Bohrprogramm auf dem Milestone-Projekt von Western Potash

Bohrkerne aus einem Bohrprogramm auf dem Milestone-Projekt von Western Potash

Erneute Übernahmegerüchte und positive Kommentare eines Analystenhauses haben die Aktie der Kaligesellschaft Western Potash (WKN A0QZLM), die das rund 3 Mrd. Dollar teure Milestone-Projekt entwickelt, um mehr als 11% steigen lassen.

Dieser Anstieg allerdings folgt auf einen scharfen Kurseinbruch vergangene Woche. Da hatte das kanadische Unternehmen die Investition eines chinesischen Investors bekannt gegeben, mit deren Umfang aber den Markt offensichtlich enttäuscht.

Western Potash hatte vor kurzem bereits seit Längerem im Umlauf befindliche Gerüchte bestätigt, dass man einen Deal mit China BlueChemical, einer Tochter des Energiegiganten CNOOC, abgeschlossen hat, der ein Investment von 32 Mio. CAD und auch ein Abnahmeabkommen beinhaltet. Viele Trader hatten aber auf einen besseren Deal oder sogar ein Übernahmeangebot gehofft. Zudem war die Aktie bereits im Vorfeld der Verlautbarung stark gestiegen.

Die Analysten von Fundamental Research jedenfalls sehen die Transaktion mit dem chinesischen Partner positiv und betrachten den Deal als eine starke Vertrauensbekundung in Bezug auf das Milestone-Projekt. Fundamental ist zudem der Ansicht, dass das China-Investment Western Potash dabei behilflich sein wird, weitere Finanzmittel einzuwerben und möglicherweise einen weiteren Partner für das Projekt zu gewinnen.

Darüber hinaus ist derzeit in vielen Aktienchatrooms das Gerücht im Umlauf, dass es ein Gegenangebot zu dem chinesischen Investment geben könnte. Dabei wurde der indische Staatskonzern Rashtriya Chemicals and Fertilizers als möglicher Interessant genannt. Rashtriya hatte Anfang des Jahres bereits mit Western Potashs Konkurrent Encanto Potash (WKN A0YGN9) über ein Abnahmeabkommen gesprochen.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s