Positiver Preisausblick: Neuer Platin-ETF hält nach wenigen Wochen bereits 20% der weltweiten Bestände

Platinum und Platinumkristalle

Platinum und Platinumkristalle

Der Platin-ETF NewGold Platinum, den Absa Capital Ende April aufgelegt hatte, macht bereits rund 20% der weltweiten Platinbestände in den mit dem Edelmetall hinterlegten ETFs aus. Das zeigten Daten des Fonds vom Donnerstag.

Zum Handelsende Mittwoch hielt der Fonds, auch als NewPlat bekannt, 375.802 Unzen Platin, um die verkauften Anteile abzusichern. Das stellt rund ein Fünftel allen Platins dar – 1,83 Mio. Unzen -, das weltweit von ETFs gehalten wird.

Diese Mittelzuflüsse sind entstanden, seit der Fonds am 26. April aufgelegt wurde. Seitdem ist auch der Platinpreis besser gelaufen als andere Edelmetalls und hält sich derzeit bei rund 1.450 USD je Unze. Der Goldpreis ist im gleichen Zeitraum um rund 5% gefallen.

Es wird allgemein davon ausgegangen, dass der Platinpreis dieses Jahr von einer möglichen Verknappung des Platinangebots aus Südafrika profitieren wird. Aus dem Land am Kap stammen drei Viertel der weltweit produzierten Platinunzen. Schon vergangenes Jahr fiel die Platinproduktion Südafrikas auf Grund der anhaltenden und gewalttätigen Streiks in der Platinbranche um 16%. Und auch im laufenden Jahr setzen sich diese Probleme, wenn auch in geringerem Ausmaß, fort.

Die Analysten von Mitsui Precious Metals führen den Erfolg des neuen Produkts darauf zurück, dass die Anleger so ihre Ansichten zum Platinpreis von der erwarteten Entwicklung der Platinproduzenten trennen können. Angesichts des Kostendrucks in Südafrika und der politischen Risiken in Simbabwe erscheine nämlich der Ausblick für die Aktien der Platinproduzenten wesentlich komplexer als die einfache, bullishe Aussicht für den Preis des Edelmetalls, so Mitsui.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s