Chartcheck: Deutsche Rohstoff – Weiteres Kurspotenzial für die Aktie?

Bohrgerät der Tekton Energy auf dem Wattenberfeld in Colorado

Bohrgerät der Tekton Energy auf dem Wattenberfeld in Colorado

Mit deutlich steigenden Kursen hat die Aktie von Deutsche Rohstoff in den vergangenen Tagen auf sich aufmerksam gemacht. Die Aufwärtsbewegung geht weiter, wie sind die Aussichten?

Die Anleihe, die die Heidelberger Deutsche Rohstoff platziert, bringt dem Unternehmen einiges an Aufmerksamkeit. Davon profitieren kann auch die Entry-Standard-notierte Aktie des Rohstoff-Unternehmens, die in den vergangenen Tagen klare Gewinne verzeichnet hat. Der Kurs hat heute im Tageshoch 16,40 Euro erreicht, baut damit die Aufwärtsbewegung aus, die am 17. Juni bei 14,25 Euro ihren Start genommen hat.

Charttechnisch könnte dies die nächste Etappe einer übergeordneten Aufwärtsbewegung sein. Der Trendpfeil bei Deutsche Rohstoff zeigt seit Mai des vergangenen Jahres nach oben. Schwung hat die Entwicklung im Januar 2013 genommen, als der Trend für die Aktie von Deutsche Rohstoff nach einer ausgiebigeren Abwärtsbewegung bei 11,30 Euro nach oben drehte. Der jüngste Aufwärtsimpuls hat das Papier nun über den charttechnischen Widerstand getragen, der bei 15,90/16,00 Euro zu erkennen ist.

Noch ist der Break knapp, bestätigt sich dieser allerdings, wäre aus charttechnischer Sicht ein neues Kaufsignal generiert. In dem Fall könnte das Papier höher liegende charttechnische Hürden um 16,85/16,90 Euro ansteuern.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s