Signifikantes hydrothermales System entdeckt – Proto Resources schließt Explorationsbohrung auf Kupfer- und Goldprojekt erfolgreich ab

Proto Resources entwickelt unter anderem das Barnes Hill-Nickelprojekt in Tasmanien

Proto Resources entwickelt unter anderem das Barnes Hill-Nickelprojekt in Tasmanien

Die australische Proto Resources & Investments Ltd. (WKN: A0LBT8) erkundet derzeit unter anderem ihr Kupfer- und Goldprojekt Lindemans Bore. Dort hatte man Ende Juni die vierte Bohrung in einer Tiefe von 504 Metern erfolgreich abgeschlossen. Mit viel versprechenden Aussichten.

Wie das Unternehmen nämlich mitteilte, stieß das LBD4 genannte Bohrloch auf eine starke Alteration, die auf ein „bedeutendes hydrothermales System“ hindeute, das mit den Ergebnissen der vorangegangenen Bohrungen zusammenhängen könnte. Insgesamt hat Proto aus LBD4 Bohrabschnitte mit einer Länge von 80 Metern gewonnen, die nun zu Proben verarbeitet werden, die auf ihren Gold-, Platin- und Palladiumgehalt untersucht werden.

Mit der Bohrung LBD2 beispielsweise, die rund 2 km nördlich durchgeführt wurde, war Proto auf hohe Gold- und Palladiumgehalte gestoßen. In einem Bohrabschnitt von 7 Meter Länge wurden 1,1 Gramm Gold pro Tonne ab einer Tiefe von 424 Metern nachgewiesen. Darin enthalten war ein Abschnitt von 1 Meter Länge mit 5,32 Gramm Gold pro Tonne sowie ein weiterer Abschnitt von 1 Meter mit 0,45 Gramm Palladium pro Tonne. Hinzu kam ein Intervall von 14 Metern mit 0,11% Kupfer ab einer Tiefe von 467 Metern. Diese Abschnitte lagen in einer Porphyr-Formation, die in Verbindung mit LBD4 stehen könnte, sollte es verbindende Kanäle geben.

Eine zusätzliche Erläuterung der Ergebnisse direkt von Protos Managing Director Andrew Mortimer findet sich übrigens in einem Audio-Interview mit Boardroom Radio. Darin gibt Mortimer auch ein Update zu den Explorationsaktivitäten auf dem Clara Hills-Projekt, das im Joint Venture mit Victory Mines betrieben wird.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s