Wirtschaftlichkeitsstudie abgeschlossen: Coeur Mining – Silbermine La Preciosa könnte 9,1 Mio. Unzen pro Jahr produzieren

Silbererz

Silbererz

Coeur Mining, (WKN A0RNL2) hat die Ergebnisse einer Studie zur vorläufigen Bewertung der Wirtschaftlichkeit (PEA) des Silber- und Goldprojekts La Preciosa in Mexiko vorgelegt. Diese bescheinigt der potenziellen Mine eine Lebensdauer von 17 Jahren bei Förderung von 134,5 Mio. Unzen Silber.

Das soll zu einem internen Zinsfuß von 17% nach Steuern führen – einen durchschnittliche Silberpreis von 25 und einen mittleren Goldpreis von 1.500 USD pro Unze vorausgesetzt. Die Ergebnisse dieser ersten Studie zeigen nach Ansicht von Coeurs CEO Mitchell J. Krebs dass La Preciosa bei höheren Silber- und Goldpreisen wirtschaftlich arbeiten kann. Sie stellen zudem eine solide Basis dar, von der aus man mit der Zeit die Wirtschaftlichkeit des Projekts noch weiter verbessern könne, so Krebs.

Das Unternehmen will nun eine Machbarkeitsstudie erstellen lassen, die Mitte 2014 vorliegen soll. Sobald das der Fall ist, werden das Unternehmen und das Board of Directors (vergleichbar dem Aufsichtsrat) die Wirtschaftlichkeit von La Preciosa sowie den Silbermarkt bewerten, um dann zu entscheiden, ob man den Bau der Mine in Angriff nehmen will.

In den ersten vierzehn Jahren der Produktion soll die Mine durchschnittlich 9,1 Mio. Unzen Silber pro Jahr fördern, wobei die operativen Cashkosten auf 13,86 USD pro Unze geschätzt werden. Es wird erwartet, dass so ein operativer Cashflow von rund 93 Mio. Dollar pro Jahr generiert werden kann, so Coeur. Bei den erwarteten Produktionsraten wäre La Preciosa eine der zehn größten reinen Silberminen weltweit, erklärte das Unternehmen.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s