Verstärkter Fokus auf die Kupfer- und Goldexploration: Proto Resources will von niedrigen Preisen für Bohrungen profitieren

Proto Resources entwickelt unter anderem das Barnes Hill-Nickelprojekt in Tasmanien

Proto Resources entwickelt unter anderem das Barnes Hill-Nickelprojekt in Tasmanien

Die niedrigen Metallpreise und die daraus resultierenden Kostensenkungsmaßnahmen haben insbesondere bei den großen Minenfirmen dazu geführt, dass viele Explorationsbudgets erheblich gesunken sind. Das bekommen auch die Firmen zu spüren, deren Geschäft darin besteht, Bohrungen für andere Gesellschaften durchzuführen. Sie können nur noch sehr niedrige Preise am Markt durchsetzen. Das will sich jetzt die australische Proto Resources & Investments (WKN A0LBT8) zunutze machen.

Denn wie das Unternehmen heute mitteilte, will man sich in den kommenden Monaten verstärkt auf die Erkundung der Kupfer- und Goldliegenschaften in Western Australia und dem Northern Territory konzentrieren.

Dabei plant Proto vor allem zusätzliche Explorationsaktivitäten auf dem Mount Vetters-Projekt in Western Australia, während weniger wichtige Liegenschaften über Joint Ventures vorangebracht werden sollen. Vor kurzem hat Proto Resources nach eigener Aussage auch international Interesse an einigen dieser Projekte wecken können. Derzeit führt man Gespräche, die sich daraus entwickelten, fort.

Die Entwicklung des Nickel- und Kobaltprojekts Barnes Hill in Tasmanien wird trotz des gesunkenen Nickelpreises fortgeführt, erklärte Proto weiter. Aktuell laufen Genehmigungsverfahren und werden die Arbeiten zur Finanzierung des Projekts vorangetrieben.

Proto hat zudem sein Board verschlankt und die allgemeinen Betriebsaufwendungen deutlich gesenkt, um so der aktuellen Marktsituation gerecht zu werden.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s