Angesichts von Finanzierung über 225 Mio. Dollar – Plant B2Gold die dritte Übernahme in drei Jahren?

Bullische Aussichten - Foto: covilha, everystockphoto.com

Bullische Aussichten – Foto: covilha, everystockphoto.com

225 Mio. Dollar will der kanadische Goldproduzent B2Gold (WKN A0M889) über Wandelanleihen aufnehmen. Beobachter glauben, dass das Geld für eine Übernahme genutzt werden soll.

B2Gold selbst sprach in einer Mitteilung zu diesem Thema nur davon, dass der Kredit für „allgemeine Unternehmenszwecke“ eingesetzt werden solle. Beobachter des Unternehmens aber sehen die Finanzierung als starkes Anzeichen dafür, dass B2Gold bereits ein Übernahmeziel ausgewählt hat.

Ein namentlich nicht genannter Analyst erklärte gegenüber dem Brancheinformationsdienst Mineweb, dass er davon ausgehe, dass das frische Kapital für die Barkomponente einer möglichen Akquisition gedacht sei. Zudem, das erklären andere Experten, bestehe bei B2Gold derzeit kein Bedarf an neuem Geld, um die Kosten abzudecken.

Darüber hinaus wäre das nicht der erste Deal, den das Team um CEO Clive Johnson in den letzten Jahren eingefädelt hätte. Sie gründeten B2Gold 2009, nachdem sie Bema, einen weiteren Goldproduzenten, aufgebaut und für 3,1 Mrd. Dollar an Kinross Gold (WKN A0DM94) verkauft hatten. 2011 übernahm B2Gold dann Auryx Gold, um an das Otjikoto-Projekt in Namibia zu gelangen, das sich mittlerweile in der Entwicklung befindet. Und schon 2012 folgte der Zusammenschluss mit CGA Mining, die die Goldmine Masbate auf den Philippinen besaß.

Die Frage ist nun, ob B2Gold die dritte Übernahme im dritten Jahr nacheinander plant. Wenn ja, dann, zeigen sich Beobachter überzeugt, dürfte das Unternehmen seine Hausaufgaben bereits gemacht haben und das Ziel klar sein.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s