Technische Verbesserungen: Allied Nevada Gold – Produktionsrekord im dritten Quartal

Schweres Gerät auf einer Goldmine

Schweres Gerät auf einer Goldmine

Der US-amerikanische Goldproduzent Allied Nevada Gold (WKN A0MRZE) meldet für das dritte Quartal 2013 einen Produktionsrekord von seiner Hycroft-Mine in Nevada. Diese erbrachte in den drei Monaten bis Ende September eine Produktion von 52.198 Unzen Gold und 184.070 Unzen Silber, was einen Anstieg von 33% im Vergleich zum Vorquartal darstellt.

Auch beim Absatz stellte Allied Nevada im Septemberquartal einen Rekord auf und verkaufte alle 52.198 Unzen Gold und 184.070 Unzen Silber. Entsprechend gibt sich das Management zuversichtlich, die eigene Produktionsprognose von 175.000 bis 200.000 Unzen Gold und 0,9 bis 1,1 Mio. Unzen Silber für das Gesamtjahr erfüllen zu können.

Nach Ansicht der Analysten von Scotia Capital beginnen sich nun lang erwartete Verbesserungen wie eine bessere Verfügbarkeit von Wasser und ein gesteigerter Flüssigkeitsdurchfluss bemerkbar zu machen. Auch Allied Nevada wies darauf hin, dass die Verarbeitung auf Hycroft im dritten Quartal erheblich besser gelaufen sei. Neu Anlagen hätten die Effizienz erheblich gesteigert, hieß es.

Zudem errichtet das Unternehmen auf Hycroft ein neues Mahlwerk, dessen Bau gut voranschreite. Es soll im vierten Quartal kommissioniert werden und dann rund 45% des abgebauten Erzes zerkleinern. Damit, so Scotia Capital, sollte die Goldgewinnungsrate von aktuell 51 auf dann 63% steigen.

Die Experten gehen davon aus, dass Allied Nevada seine geplanten Investitionen abschließen und zum Ende des Jahres beim aktuellen Spotgoldpreis noch über 65 Mio. Dollar an Cash verfügen wird. Scotia Capital hob das Rating für Allied Nevada angesichts des guten dritten Quartals auf „Sector Perform“ und rechnet ab dem vierten Quartal mit einem noch stärkeren Produktionsanstieg. Die Experten gehen zudem davon aus, dass Allied Nevada die Prognosen für 2013 erfüllen oder sogar übertreffen wird.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s