Erfolgreiche Bestimmungsbohrungen: Veris Gold erbohrt bis 7,90 Gramm Gold pro Tonne auf SSX-Steer

Seit der Produktionsaufnahme 1972 wurde von Veris Gold mehr als 7 Millionen Unzen Gold gefördert

Seit der Produktionsaufnahme 1972 wurde von Veris Gold mehr als 7 Millionen Unzen Gold gefördert

Der kanadische Goldproduzent Veris Gold (WKN A1J6DZ) arbeitet derzeit daran, die Ressourcen auf seiner Untertagemine SSX-Steer durch weitere Bohrungen in höhere Zuversichtskategorien zu überführen. Wie es aussieht mit Erfolg.

Denn Veris meldet heute ausgezeichnete Bohrergebnisse von SSX-Steer. Zu den Highlights der erzielten Resultate zählen dabei 7,90 Gramm Gold pro Tonne über 15,25 Meter, 7,68 Gramm Gold pro Tonne über 51,85 Meter und 4,05 Gramm des gelben Metalls pro Tonne über einen Abschnitt von 15,25 Meter Länge.

William Hofer, Geschäftsführer und Chefgeologe der Jerritt Canyon-Liegenschaft von Veris, erläuterte, dass diese jüngsten Bohrergebnisse die bisherigen Resultate fortsetzen würden, was in der Regel zu einer Ressourcenumwandlung von mehr als 100% führe. Hinzu komme, so Todd Johnson, Vice President Exploration bei Veris, dass man weitere Vererzung in der Nähe der SSX-Steer-Mine zur möglichen Entwicklung identifiziert habe.

Die erste Phase des untertägigen Bohrprogramms auf SSX-Steer zielt auf die West Mahala-Zone 1 ab und umfasst 21 Diamantkernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 5.530 Metern, die Ende August dieses Jahres abgeschlossen wurden. Bislang widmete man sich mit den Bohrungen einem Block von rund 37.300 Quadratmetern, der zum größten Teil aus den geschlussfolgerten Ressourcen besteht, die den westlichen Teil der West Mahala-Ressource ausmachen (SSX Abbauzonen 1 und 9).

Diese Bohrungen wurden dabei so durchgeführt, dass die Ressource in die Kategorien angezeigt oder gemessen überführt werden können. Veris Gold wird Ende dieses Jahres damit beginnen, einen neue Ressourcen- und Reservenschätzung zu erstellen, die im zweiten Quartal 2014 fertig gestellt werden soll.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s