Volle Kassen: Primero Mining übernimmt Brigus Gold für 220 Mio. Dollar

Eine Goldmine

Eine Goldmine

Primero Mining (WKN A1C15L) wird für 220 Mio. Dollar in Aktien seinen Wettbewerber Brigus Gold (WKN A1C05K) übernehmen. Dabei wird jeder Brigus-Aktionär 0,175 Primero-Aktien pro Brigus-Aktie sowie 0,1 Aktien eines neu gegründeten Unternehmens namens „SpinCo.“ erhalten.

Nach Abschluss der Transaktion, werden die Brigus-Aktionäre rund 90,1% der Anteile an SpinCo halten und Primero die restlichen 9,9%.

Durch den Zusammenschluss entsteht ein Unternehmen, das über zwei produzierende Goldminen verfügt, die 2014 zusammen einen Ausstoß von 250.000 bis 270.000 Unzen Goldäquivalent erzielen sollen. Sollte das Entwicklungsprojekt Cerro del Gallo in Produktion gehen und eine zusätzliche Erweiterung der San Dimas-Mine erfolgen, könnte die Produktion sogar auf rund 400.000 Unzen Goldäquivalent steigen.

Laut Primero-CEO Joseph F. Conway wirkt sich die Übernahme sofort positiv auf Produktion und Cashflow des neuen Unternehmens aus. Zudem diversifiziere Primero sich geographisch in eine sehr viel versprechende, für Bergbau bekannte Region. Brigus betreibt die Black Fox Mine und angrenzende Liegenschaften in Black River-Matheson in der kanadischen Provinz Ontario. Das Unternehmen verfügt zudem über Liegenschaften in Saskatchewan, der Dominikanischen Republik und Mexiko. Wie Conway anmerkte, verfüge Primero über die finanziellen Mittel, um das Potenzial der Black Fox-Mine auszureizen.

Brigus verfügte Ende des dritten Quartals nur noch über 21,1 Mio. USD an liquiden Mitteln und muss in den kommenden Jahren Verbindlichkeiten große Zahlungen auf seine Verbindlichkeiten in Höhe von 83 Mio. USD leisten. Zudem benötigt Black Fox zusätzliche Investitionen für die Untertageentwicklung.

Der kanadische Goldkonzern Goldcorp (WKN 890493) hält 27% an Primero, den Betreiber der Goldmine San Dimas. Goldcorp hat bereits erklärt, für die Transaktion zu stimmen.

Durch die Fusion steigen die Reserven sowie die gemessenen und angezeigten Ressourcen des neuen Unternehmens deutlich. Ende Dezember 2012 wies Primero wahrscheinliche Reserven von 660.000 Unzen Gold und 39,38 Mio. Unzen Silber aus. Hinzu kamen gemessene und angezeigte Ressourcen von 780.000 Unzen Gold und 46,88 Mio. Unzen Silber. Brigus hat nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 765.000 Unzen Gold sowie angezeigte Ressourcen von 507.400 Unzen Gold gemeldet.

Das neu gegründete Unternehmen namens SpinCo soll die nicht in Ontario liegenden Assets von Brigus aufnehmen, darunter das Goldfields-Projekt in Saskatchewan und die Projekte Ixhuatan und Huizopa in Mexiko. Es wird mit 10 Mio. Dollar an Kapital ausgestattet.

Die Transaktion benötigt die Zustimmung von zwei Drittel der stimmberechtigten Brigus-Aktionäre sowie einer Mehrheit der Primero-Aktionäre und soll Ende Februar 2014 abgeschlossen sein. Die neue Primero Mining dürfte dann einen Marktwert von mehr als 700 Mio. Dollar haben, wird erwartet.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s