Kostengünstiges Laugungsverfahren im Fokus: Sarama Resources – Ermutigende erste metallurgische Testergebnisse auf South Houndé

Sichbares Gold aus einer Mine

Sichbares Gold aus einer Mine

Der Goldexplorer Sarama Resources (WKN A1JPHS) verfügt über mehrere aussichtsreiche Projekte in Westafrika. Am weitesten fortgeschritten ist man dabei mit dem South Houndé-Projekt in Burkina Faso, auf dem bereits eine – geschlussfolgerte – Ressource von mehr als 1,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen wurde. Derzeit führt Sarama auf South Houndé vorläufige metallurgische Tests durch, um zu bestimmen, wie das Gold am besten gewonnen werden könnte.

Und wie Sarama gestern mitteilte, ergeben sich erste ermutigende Ergebnisse, die auf das Potenzial zur Laugungsverarbeitung der Oxidvererzung hindeuten. Das, so das Unternehmen, wäre eine attraktive, kosteneffiziente Alternative, für die Ausbringung des enthaltenen Goldes. Wie gesagt handelt es sich dabei um vorläufige Tests, sodass die Verfahren in Zukunft noch deutlich verbessert bzw. optimiert werden könnten.

Mit verschiedenen Ansätzen und in Bezug auf verschiedene Gesteinstypen, in denen das Metall enthalten ist, meldet Sarama so potenzielle Ausbringungsraten von 75,4 über 90,2 bis 93%. (Die Details finden sich unter: http://www.saramaresources.com/getattachment/91b11bb2-84ae-4a4d-853f-a7500943a187/Encouraging-Preliminary-Metallurgical-Testwork-For.aspx)

Sarama wird, erklärte President und CEO Andrew Dinning, die Tests fortsetzen, um auch weitere alternative Gewinnungsmöglichkeiten zu bewerten. Gleichzeit werde man die Explorationsaktivitäten auf South Houndé fortsetzen und hofft dabei, insbesondere auch die Menge des Oxidmaterials erhöhen zu können. Diese beläuft sich derzeit auf 6,82 Mio. Tonnen bei 1,4 Gramm Gold pro Tonne, was 298.000 Unzen des gelben Metalls entspricht.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s