Nach Anhebung der Goldpreisprognose: RBC Capital setzt Barrick Gold-Rating auf „outperform“ herauf

Gold im Tagebau auf einem Projekt von Barrick Gold - Bildquelle: Barrick Gold

Gold im Tagebau auf einem Projekt von Barrick Gold. Bildquelle: Barrick Gold

Die Analysten von RBC Capital haben ihr Rating für die Aktie von Barrick Gold (WKN 870450) von „sector perform“ auf „outperform“ heraufgesetzt, nachdem sie zuvor Goldpreisprognose angehoben hatten.

RBC, die Experten setzten auch das Kursziel von 24 auf 28 USD pro Aktie herauf, ist der Ansicht, dass es gleich mehrere Gründe dafür gibt, dass Barrick besser performen könnte als die Konkurrenz. Zum einen nennt man den steigenden Cashflow des Konzerns angesichts der überarbeiteten Minenpläne. RBC wies darauf hin, dass die durchschnittlichen Metallgehalte der produzierenden Minen über das Minenleben hinweg um 21% von 0,048 auf 0,058 Unzen pro Tonne gestiegen sei.

Darüber hinaus führten die Analysten die Vorteile von Barricks laufendem Verkauf von Assets an, die höhere „all-in sustaining costs“ aufweisen, – wie zum Beispiel African Barrick Gold (WKN A1CTRD) und wiesen zudem auf die Fortschritte bei Barricks langfristigen Entwicklungsprojekten wie beispielsweise Goldrush hin.

Zudem werde Barrick, so RBC, mit einem Verhältnis von Kurs zu Cashflow von 7 gehandelt, während der historische Durchschnitt bei 13 liege. Auch das Verhältnis von Net Asset Value und Kurs liege mit 1,25 unter dem historischen Durchschnitt von 1,3.

Die Analysten hatten zuvor ihre Goldpreisprognose für 2014 von 1.300 auf 1.400 USD pro Unze angehoben.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s