NewPlat: Größter Platin-ETF meldet Bestand von mehr als 1 Mio. Unzen

Arbeiten auf einer Platinmine. Quelle: Anglo American Platinum

Arbeiten auf einer Platinmine. Quelle: Anglo American Platinum

Die Metallbestände des größten mit physischem Platin hinterlegtem ETF (Exchange Traded Fund), des in Johannesburg notierten NewPlat, haben vergangene Woche zum ersten Mal die Marke von 1 Mio. Unzen überschritten. Die anhaltenden Streiks in der südafrikanischen Platinbranche hatten neue Käufe ausgelöst.

NewPlat, der an der Börse handelbare Fonds wurde vor weniger als einem Jahr von Absa Capital aufgelegt, wurde in nur vier Monaten zum größten Platin-ETF überhaupt, da Investoren aus Sorge um die Arbeitskämpfe des Sektor zugriffen. Aktuell hält NewPlat fast doppelt so viel Platin wie der zweitgrößte Platin-ETF, der ETFS Physical Platinum.

Im Januar und Februar erfuhr NewPlat die ersten Mittelabflüsse, nachdem er in der zweiten Jahreshälfte 2013 im Durchschnitt Zuflüsse von 80.000 Unzen pro Monat verzeichnet hatte, was bei heutigen Preisen einem Wert von rund 1,2 Mrd. Rand oder 114 Mio. Dollar entspricht.

Mittlerweile sind wieder Zuflüsse in den ETF zu verzeichnen und zwar fast 63.500 Unzen im März und knapp 56.000 Unzen in den ersten Apriltagen. Vergangene Woche verbuchte der Fonds den größten wöchentlichen Zufluss dieses Jahres.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s