Analystenmeinung: Yamana Gold und Agnico Eagle – National Bank bewertet Osisko-Übernahme positiv

Erztransport auf der Canadian Malartic-Mine von Osisko Mining

Erztransport auf der Canadian Malartic-Mine von Osisko Mining, Foto: Osisko Mining

In den letzten Jahren hat kaum ein Unternehmen der Goldbranche wirklich Freude an einer Übernahme gehabt. Die Analysten der National Bank aber glauben, dass Yamana Gold (WKN 357818) und Agnico Eagle Mines (WKN 860325) mit ihrer gemeinsamen, ungefähr 3,9 Mrd. CAD schweren Übernahme von Osisko Mining (WKN A0Q390) eine Ausnahme sein könnten.

Im weitesten Sinne, so die Experten, sei der Deal sinnvoll, da es für Goldproduzenten in dieser Phase des Zyklus entscheidend sei, sich Produktion mit geringem Risiko zu sichern. Die National Bank wies zudem darauf hin, dass es immer schwieriger werde, große Goldlagerstätten zu finden – insbesondere in bergbaufreundlichen Regionen. (Osiskos Canadian Malartic-Mine liegt in Quebec, einer der bergbaufreundlichsten Regionen weltweit.)

Deshalb müssten die Unternehmen sich jetzt daran machen, sich solche Assets zu sichern, oder in Zukunft mit einer abnehmenden Produktion kämpfen. Für mittelgroße Produzenten wie Yamana und Agnico sei die Gelegenheit zudem gerade jetzt günstig, da die meisten Branchengrößen damit beschäftigt seien, ihre Bilanzen in Ordnung zu bringen, so die National Bank.

In Bezug auf Yamana dürfte nach Ansicht der Experten der Erwerb eines produzierenden Assets mit niedrigen Kosten in Kanada dabei helfen, die Bewertung der Aktie in Richtung der höher bewerteten Peer Group zu führen. Zudem, hieß es weiter, schaffe die Transaktion auch Steuersynergien und verringere Yamanas Abhängigkeit von Argentinien.

Für Agnico, so die National Bank, sei der Deal in allen Bereichen positiv und füge einen weiteren Eckpfeiler zum bereits „verdichteten“ Portfolio des Unternehmens hinzu. Die Analysten glauben, dass Agnico Möglichkeiten finden dürfte, die Canadian Malartic-Mine weiter zu optimieren, da sie quasi im „Hinterhof“ des Unternehmens in Quebec liege.

Die National Bank bewertet die Yamana-Aktie weiterhin mit „outperform“ und einem Kursziel von 13 CAD. Auch das Rating „sector perform“ für die Agnico-Aktie wird bekräftigt, hier aber heben die Analysten ihr Kursziel von 33 auf 35,75 CAD an.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s