120 Mio. Dollar-Beteiligung: Nautilus Minerals – Kursexplosion nach Einigung mit Papua Neu Guinea

Kupfererz

Kupfererz

Nautilus Minerals (WKN A0JMQ5) plant, auf dem Meeresboden vor Papua Neu Guinea Metalle abzubauen. Nun meldet das Unternehmen, dass man mit dem Staat Papua Neu Guinea eine Übereinkauft erzielt hat, die es dem Unternehmen erlaubt, sein Projekt Solwara 1 zur Produktion voranzutreiben.

Mike Johnston, CEO von Nautilus, bezeichnet die neue Vereinbarung als großen Vertrauensbeweis für sein Unternehmen und Solwara 1. Durch dieses Joint Venture werde der Staat eine erhebliche Investition in das Projekt tätigen und eine direkte Beteiligung am langfristigen Erfolg des Projekts erhalten, führte er weiter aus.

Die Übereinkunft sieht vor, dass Papua Neu Guinea eine 15%ige Beteiligung an Solwara 1 erwirbt, für die man bereits eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 7 Mio. Dollar geleistet hat, weitere 113 Mio. Dollar sollen folgen. Die Vereinbarung steht allerdings unter dem Vorbehalt, dass Papua Neu Guinea diese Mittel bis zum 31. Juli dieses Jahres aufbringt und das Kapital wird auch nur an Nautilus fließen, wenn es dem Unternehmen gelingt, innerhalb von sechs Monaten ein Produktionsschiff zu chartern. Der Staat erhält zudem die Möglichkeit, weitere 15% an dem Projekt zu erlangen.

Wie Johnston weiter ausführte, werde das Unternehmen sich nun darauf konzentrieren, eine Vereinbarung über das für die Produktion nötige Schiff zu erzielen. Man spreche darüber bereits mit potenziellen Partnern, während man gleichzeitig Angebote verschiedener Werften einhole. Man wolle in dieser Hinsicht vor Ende dieses Jahres eine Lösung präsentieren, so Johnston.

Die Nautilus-Aktie reagierte mit einem Kursplus von 70% auf diese Nachricht.
Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s