Trotz deutlichem Produktionsanstieg: Silberproduzent Aurcana weitet Verluste aus

Silberbarrenguss - Quelle: Endeavour Silver

Silberbarrenguss - Quelle: Endeavour Silver

Der Silberproduzent Aurcana (WKN A0B9Y6) hat in den drei Monaten bis Ende März seinen Nettoverlust ausgeweitet. Vor allem die im Vergleich zum ersten Quartal 2013 um 35% gefallenen Metallpreise – das Unternehmen verkauft Silber, Kupfer und Zink – machten sich bemerkbar.

Aurcana meldet ein Gewinn aus dem Bergbau von 3,4 Mio. Dollar nach 4,8 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum, einen Verlust vor Steuern von 3,5 Mio. Dollar nach 1,5 Mio. Dollar im gleichen Zeitraum 2013 und einen umfassenden Verlust von 2,6 Mio. Dollar nach nur 1.000 Dollar im Vorjahr.

Einen Anstieg konnte das Unternehmen beim Umsatz verbuchen. Dieser legte um 2% von 12,8 auf 13 Mio. Dollar zu, vor allem, da die Silberäquivalentproduktion von 593.017 Unzen in den ersten drei Monaten 2013 um 55% auf 919.989 Unzen zulegte. Aurcana verkaufte im ersten Quartal 2014 so 798.788 Unzen Silberäquivalent nach 506.939 Unzen im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Aurcana konnte auf seiner La Negra-Mühle den Durchsatz um 39% auf mehr als 3.000 Tonnen pro Tag steigern. Das erreichte man, da man sich ausschließlich auf diese mexikanische Mine konzentrierte, nachdem die Shafter-Mine in Texas angesichts des niedrigen Silberpreises im Dezember erst einmal stillgelegt wurde.

Das Unternehmen gab die Gesamtcashkosten pro Unze Silber mit 6,22 USD an, was einen Rückgang von 30% im Vergleich zu den 8,82 USD pro Unze aus dem Vorjahreszeitraum darstellt und aus dem gestiegenen Produktionsvolumen resultiert.

Die Aktie des Unternehmens schloss am Freitag in Toronto rund 1,6% niedriger bei 0,60 CAD. Damit hat sie in den letzten sechs Monaten ca. 56% an Wert eingebüßt.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s