60 Mio. Dollar: Gryphon Minerals sichert sich Projektfinanzierung von der Macquarie Bank

Produktionsanlage einer Goldmine in Burkina Faso. Quelle: Semafo

Produktionsanlage einer Goldmine in Burkina Faso. Quelle: Semafo

Der Goldprojektentwickler Gryphon Minerals (WKN A0CAD8) hat sich von einer renommierten Adresse, der Macquarie Bank, Kreditzusagen in Höhe von 60 Mio. Dollar gesichert. Das Geld will man für die Entwicklung des Goldprojekts Banfora in Burkina Faso verwenden.

Erst Anfang dieser Woche war Gryphon zum ersten australischen Unternehmen geworden, das eine Abbaugenehmigung in Burkina Faso erhielt. Das erlaubt es dem Unternehmen, die – gestaffelte – Entwicklung des Projekts anzustoßen, auf dem man eine Ressource von 3,6 Mio. Unzen Gold nachgewiesen hat.

Gryphons Managing Director bezeichnet die Übereinkunft mit Macquarie als wichtigen Schritt hin zur Entwicklung von Banfora. Er wies zudem darauf hin, dass sich das Unternehmen mit 43 Mio. AUD in bar und Investments zum Ende des ersten Quartals sowie dem nun ausgehandelten Kredit in einer guten Ausgangsposition befinde, um die Banfora-Entwicklung zu finanzieren und den Übergang vom Entwickler zum Goldproduzenten anzustoßen.

Der Projektkredit ist an eine Reihe von Bedingungen gebunden, darunter der Abschluss einer Machbarkeitsstudie, Due Diligence-Prüfungen und schließlich eine endgültige Kreditfreigabe. Die Machbarkeitsstudie soll Mitte dieses Jahres abgeschlossen werden und zudem läuft auf Banfora ein Explorationsprogramm, mit dem Gryphon auf oxidische Goldvererzung in geringer Tiefe abzielt.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichtedienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST MediaGmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweiligeUnternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s