Monatsarchiv: August 2014

Historische Ressource von 100.00 Unzen: Monument Mining will weiteres Goldprojekt in Australien übernehmen

Goldbarrenguss; Foto: Monument Mining

Goldbarrenguss; Foto: Monument Mining

Der kanadische Goldproduzent Monument Mining Limited (WKN A0MSJR / TSX-V: MMY) erweitert seine Goldliegenschaften in Australien. Wie das Unternehmen aktuell mitteilt, wird man das Goldprojekt Tuckanarra im australischen Bundesstaat Western Australia übernehmen, das über eine historische Ressource von rund 100.000 Unzen Gold verfügt.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Kipoi-Akquisition: GMP Securities sieht Tiger Resources jetzt als „Kauf“, Kursziel angehoben

Tiger Resources - Kipoi-Anlagen; Foto: Tiger Resources

Tiger Resources – Kipoi-Anlagen; Foto: Tiger Resources

Die Analysten von GMP Securities haben ihr Rating für die Aktie des Kupferproduzenten Tiger Resources (WKN A0CAJF / ASX TGS) von „halten“ auf „kaufen“ heraufgesetzt und ihr Kursziel für das Papier von 0,30 auf 0,38 AUD angehoben. Das australische Unternehmen hatte am gestrigen Donnerstag angekündigt, für 111 Mio. USD die Anteile der staatlichen Gécamines an der Kupfermine Kipoi, Gécamines hielt bislang 40% an dem Projekt, zu übernehmen. (Wir berichteten.)

Tiger plant, die Transaktion über eine Kapitalerhöhung von insgesamt 73,4 Mio. AUD zu 30 Cent pro Aktie und eine Kreditfazilität von 100 Mio. USD zu finanzieren. Die Gesellschaft, die den Kredit bereitstellt, wird zudem 20 Millionen Warrants erhalten, die über vier Jahre zu 40 Cent ausgeübt werden können.

Nach Ansicht von GMP ist jeder Kaufpreis unter 160 Mio. USD wertsteigernd für Tiger. Wenn man allerdings die bestehenden Kredite des Unternehmens, eine zusätzliche Beteiligung der Regierung der Demokratischen Republik Kongo und die Zinszahlungen für den 100 Mio. USD umfassenden Kredit einrechnet, so die Experten, werde der Deal den Wert des Unternehmens lediglich um ungefähr 3 Cent pro Aktie (voll verwässert) steigern. Doch habe die Transaktion Vorteile, die noch darüber hinausgehen würden, so GMP weiter. Er werde zum Beispiel das Chance-Risiko-Verhältnis deutlich verbessern, da nun 100% des finanziellen und technischen Risikos 95% der zu erwartenden Erträge gegenüberstünden. Die vereinfachte Besitzstruktur dürfte nach Ansicht der Analysten das Unternehmen zudem für potenzielle Käufer attraktiver machen.

Angesichts dessen, dass Tiger Resources über 22 Mio. USD an liquiden Mitteln verfügt und die Kupferkathodenproduktion ebenfalls Cash generieren sollte, da sie nun zur Nennkapazität hochgefahren werde, sind die Analysten etwas überrascht, dass Tiger gleich rund 170 Mio. USD an Kapital aufnimmt. Den Cashbestand eingerechnet bedeute das einen Spielraum von 82 Mio. USD. Das, so GMP weiter, sei zwar gut, da Tiger noch vor einigen Investitionen stehe, 2015 solle z.B. ein zweiter SXEW-Werk und Mahlwerk errichtet, 2015/2016 der Abbau wieder aufgenommen und 2016 eine Laugungsanlage hinzugefügt werden. Allerdings sind die Analysten der Ansicht, dass dieser Spielraum angesichts von Zinsen von 11 bis 17% pro Jahr nicht billig erkauft sein.

Dennoch resultiert aus der Anpassung von GMPs Bewertungsmodell an die Gecamines-Transaktion unter Berücksichtigung aller oben genannten Faktoren eine Anhebung des Kursziels für die Tiger-Aktie auf 38 Cent und des Ratings von „halten“ auf „kaufen“.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Erste Fortschritte: Monument Mining erbohrt bis zu 53,2 Gramm Gold pro Tonne in Australien

Bohrarbeiten der Monument Mining; Foto: Monument Mining

Bohrarbeiten der Monument Mining; Foto: Monument Mining

Anfang 2014 hatte der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR) sich günstig das Goldprojekt Murchison in Western Australia als drittes Standbein neben der produzierenden Goldmine Selinsing und dem polymetallischen Großprojekt Mengapur gesichert. Murchison verfügt über dem australischen JORC-Standard (Joint Ore Reserve Committee) entsprechende Ressourcen von 546.000 Unzen Gold bei einem durchschnittlichen Gehalt von 2,7 Gramm Gold pro Tonne.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Nach Kipoi-Akquisition: Tiger Resources steigt zum viertgrößten Kupferproduzenten der australischen Börse auf

Kupferkathodenproduktion; Foto: Tiger Resources

Kupferkathodenproduktion; Foto: Tiger Resources

Aus Spekulationen sind Fakten geworden: Die australische Tiger Resources (WKN A0CAJF / ASX TGS) will die restlichen 40% an ihrem Kupferprojekt Kipoi übernehmen. Damit würde das Unternehmen zum größten Produzenten von Kupferkathoden und zum viertgrößten Kupferproduzenten an der australischen Börse aufsteigen!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Teslas Gigafabrik und Chinas Konsolidierungspläne: Westliche Graphitproduzenten dürften von Marktumbruch profitieren können

Graphit - Sehr reines GraphitEine Welle neuer Graphitproduzenten hat jüngst die Produktion aufgenommen oder wird diesen Meilenstein in den kommenden Jahren erreichen. Sie alle wollen an einem Graphitmarkt teilhaben, der sich in den letzten Jahren angesichts neuer Technologien stark gewandelt hat.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Trotz Preiseinbruch bei Eisenerz: BC Iron mit Gewinnanstieg von 51%

Fortescue Metals - Eisenerz - Pilbara

Eisenerzverladung in Australien; Foto: Fortescue Metals

Die australische BC Iron (WKN A0LE2R) hat den Gewinn ihres Geschäftsjahres um 51% gesteigert und zeigt sich zuversichtlich, dass der Eisenerzkonsum in China auch in Zukunft robust bleiben wird. Allerdings rechnet das Unternehmen auch damit, dass der Eisenerzpreis kurzfristig volatil bleibt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Charttechnisch wichtige Marke zurück erobert: Gold gelingt trotz steigender Aktienmärkte kleines Comeback

Goldbarrenguss, Bildquelle: Newcrest Mining

Goldbarrenguss, Bildquelle: Newcrest Mining

Zumindest ein kleines Comeback gelang dem Goldpreis im gestrigen US-Handel. Denn sein Zweimonatstief konnte er immerhin hinter sich lassen. Zum Ende des regulären Handels kostete eine Unze des gelben Metalls so rund 1.285 USD pro Unze. Zuvor hatte der Goldpreis über sechs Handelssitzungen rund 2% an Wert verloren.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel