Sulliden-Übernahme abgeschlossen: Rio Alto Mining will Goldproduktion auf Shahuindo spätestens Anfang 2016 erreichen

Leachpads / Laugungsfelder auf Rio Altos La Arena-Projekt

Leachpads / Laugungsfelder auf Rio Altos La Arena-Mine; Foto: Rio Alto Mining

Nun ist er also durch, der Zusammenschluss des Goldproduzenten Rio Alto Mining (WKN A0QYAX / TSX RIO) mit der Entwicklungsgesellschaft Sulliden Gold (WKN A0YD9J). Innerhalb der nächsten drei Tage sollte dann die auch die Börsennotierung von Sulliden Geschichte sein.

Rio Alto hat nun wie angekündigt alle ausgegebenen und ausstehenden Sulliden-Aktien erworben und weist nun inklusive der zu diesem Zweck ausgegebenen 151.694.886 Rio Alto-Papiere 328.802.568 ausstehende Aktien auf. Weitere 20.905.870 Rio Alto-Aktien wurden im Zusammenhang mit neuen Rio Alto-Optionen, die an die ehemaligen Halter von Sulliden-Optionen ausgegeben wurden, reserviert.

Rio Alto-CEO Alex Black zeigt sich sehr erfreut, vor allem in Hinsicht auf die Zukunftsaussichten für sein Unternehmen. Er ist überzeugt, dass man für die Aktionäre angesichts der bestehenden Goldproduktion auf La Arena und der zukünftigen Goldproduktion auf dem Shahuindo-Projekt von Sulliden hohe Werte schaffen können wird.

Die Ähnlichkeiten von Shahuindo mit und die Nähe des Projekts zu Rio Altos La Arena-Mine würden es Management und operativen Teams erlauben, ihre Kernkompetenzen zu nutzen. Nun da der Deal abgeschlossen sei, wolle man sich darauf konzentrieren, die Oxidreserven auf La Arena zu steigern und das Shahuindo-Projekt zu errichten, erklärte Black.

Man habe bereits damit begonnen, Sulliden in Rio Alto zu integrieren und identifiziere fortlaufend Möglichkeiten zur zusätzlichen Wertschöpfung, während man daran arbeite, die Prognose einzuhalten, die Goldproduktion auf Shahuindo Ende 2015 oder Anfang 2016 zu erreichen, erläuterte Rio Altos CEO


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s