Gold- und Kupfer im Fokus: Neue Regeln vereinfachen chinesische Auslandsinvestitionen

Eine Goldmine; Foto: Kinross Gold

Eine Goldmine; Foto: Kinross Gold

Die Kommission für nationale Entwicklung und Reformen, Chinas mächtige Wirtschaftsplanungsagentur, hat vor Kurzem neue Regularien für Investitionen im Ausland verabschiedet, die es chinesischen Unternehmen wesentlich einfacher macht, außerhalb der Volksrepublik Akquisitionen zu tätigen und Joint Ventures einzugehen.

Der Genehmigungsprozess für Deals mit einem Wert von unter 1 Mrd. Dollar wurde komplett gestrichen und durch eine einfache Registrierungsprozedur ersetzt, die einen Großteil des bisher anfallenden bürokratischen Aufwands beseitigt.

Es wird jetzt zwar nicht erwartet, dass auf einmal eine Flut von Fusionen und Akquisitionen über den Markt hereinbricht, doch es gibt auf jeden Fall viele Unternehmen, vor allem im Kupfer- und Goldsektor, die darauf aus sind, sich weltweit zu diversifizieren.

Im Juni hieß es beispielsweise vom Präsidenten der staatlichen China National Gold, der größten Goldgesellschaft Chinas, dass man weltweit aktiv auf der Suche nach Akquisitionen und Kooperationen in den Bereichen Gold, Silber und Kupfer sei. Und am Mittwoch erklärte Zijin Mining (WKN A0M4ZR), der größte börsennotierte Goldproduzent Chinas, dass man über eine mit 1,3 Mrd. Dollar gefüllte Kriegskasse verfüge, die für Akquisitionen noch dieses Jahr und insbesondere in Afrika gedacht sei.

Das Zijin-Management erklärte auf einer Pressekonferenz, dass man an Goldprojekten mit mehr als 100 Tonnen und an Kupferprojekten mit mehr als 1 Mio. Tonnen an Reserven interessiert sei. Man sehe sich derzeit in Afrika um und bewerte dabei auch die Infrastrukturentwicklung und die geopolitischen Risiken, erklärte CEO Wang Jianhua said in einem Interview. Man sei vor allem an großen Projekten in den weltweit bekannten Goldabbaugebieten interessiert.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s