The Cloudminer: Kibaran Resources – Interessante Analyse der Epanko-Wirtschaftlichkeitsstudie

Auf dem Mahenge-Projekt von Kibaran Resources; Bildquelle: Kibaran Resources

Auf dem Mahenge-Projekt von Kibaran Resources; Bildquelle: Kibaran Resources

Die australische Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) hat vor Kurzem eine so genannte Scoping-Studie zur vorläufigen Bewertung der Wirtschaftlichkeit ihrer Graphitlagerstätte Epanko veröffentlicht, die sehr positiv ausgefallen ist. (Wir berichteten.)

Nun hat The Cloudminer Ltd, ein Unternehmen, das Bewertungs- und Analysetools im Internet – der „Cloud“ – für Bergbauanalysten und Investoren bereitstellt, Epanko bzw. die Scoping-Studie zu dem Projekt herangezogen, um ein vorläufiges Wirtschaftlichkeitsmodell zu erstellen, bei dem verschiedene Parameter wie Rohstoffpreise und Betriebskosten variiert werden können.

Das erlaubt es, für das Projekt, das über eine angezeigte Ressource von 12,8 Mio. Tonnen bei 10% Gesamtgraphitkohle und damit 1,2812 Mio. Tonnen enthaltenem Graphit verfügt, verschiedene Szenarien durchzuspielen und so zu testen, wie sich Epanko in diesen Fällen wirtschaftlich schlägt.

Und die Daten und Annahmen von The Cloudminer zusammen mit den Zahlen der Scoping-Studie bestätigen den Nettobarwert des Epanko-Projekts von rund 213 Mio. AUD mit einer kurzen Amortisierungsdauer.

Wir haben Ihnen zu Ihrer Information die Epanko-Analyse von The Cloud Miner im Original beigefügt. Sie finden Sie unter: Kibaran Resources – Working Paper The Cloudminer

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s