Activa Resources löst gleich zwei Anleihen ab

Bohrturm auf einem Öl- und Gasprojekt der Activa Resources; Foto: Activa Resources AG

Bohrturm auf einem Öl- und Gasprojekt der Activa Resources; Foto: Activa Resources AG

Der Bad Homburger Öl- und Gasproduzent Activa Resources (WKN 747137) hat zum 4. Dezember zwei seiner ausstehenden Wandelanleihen abgelöst. Das kostete das Unternehmen von Alleinvorstand Leigh A. Hooper 2,15 Mio. Euro, was durch die Aufstockung der 8% Anleihe 2013/2017 sowie durch die bestehende Kreditlinie finanziert wurde.

Neben der 8% Anleihe 2010/2014 mit einem Volumen von 0,39 Mio. Euro zahlte Activa auch die 8% Wandelanleihe 2011/2014 mit noch rund 1,76 Mio. Euro Volumen zurück. Das Unternehmen hatte im Jahresverlauf bereits ungefähr 0,35 Mio. Euro Mio. der Anleihen am Markt zurückgekauft.

Zudem teilte Activa mit, dass seit Auflage der Wandelanleihe insgesamt ca. 40% des Emissionsbetrages oder 1,25 Mio. Euro in 0,63 Mio. neue Aktien zu 2 Euro pro Aktie gewandelt wurden. Damit steigt das Grundkapital nach Eintragung der 2014 gewandelten Anleihen ins Handelsregister von 5,20 auf 5,47 Mio. Euro, eingeteilt in 5,47 Mio. Aktien.

Nach Rückzahlung der beiden genannten Anleihen ist somit die 8% Anleihe 2013/2017 (ISIN DE000A1YCS50) mit einem Volumen von rund 3,48 Mio. Euro die einzige noch ausstehende Anleihe des Unternehmens. Activa Resources kann diese Anleihe flexibel bis auf 5 Mio. Euro aufstocken.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s