Vorteilhafte Konditionen: Lucapa Diamond – Caterpillar-Deal beschleunigt Produktionsverdopplung

Diamant von der Lulo-Konzession von Lucapa Diamond mit 63,05 Karat; Foto: Lucapa Diamond Company

Diamant von der Lulo-Konzession von Lucapa Diamond mit 63,05 Karat; Foto: Lucapa Diamond Company

Einen großen Schritt nach vorn meldet heute der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM). Ein günstiger Finanzierungsdeal mit dem Equipment-Giganten Caterpillar (WKN 850598) wird es dem Unternehmen erlauben, seine alluviale Diamantförderung zu verdoppeln und signifikanten Cashflow zu erzielen – und zwar schneller als ursprünglich geplant.

Der Deal im Wert von 4,5 Mio. AUD wird es Lucapa erlauben, schweres Erdbewegungsgerät von Caterpillar zu beziehen, um den Diamantabbau auf der Diamantkonzession Lulo des Unternehmens schneller als erwartet auf 20.000 Kubikmeter pro Monat zu verdoppeln. Denn das Gerät (Trucks, Aushubmaschine, Bulldozer etc.) steht zur sofortigen Auslieferung bereit und kann dann in einem sehr kurzen Zeitraum auf dem Lulo-Gelände eintreffen. Das bedeutet für Lucapa eine Zeitersparnis von mindestens vier Monaten.

Bereits jetzt, mit den vorhandenen Gerätschaften, befindet sich Lucapa auf dem besten Weg, das Ziel der ersten Diamantverarbeitungsphase zu erreichen und zu Ende Juni 10.000 Kubikmeter diamanthaltigen Kieses pro Monat auf der Anlage zu verarbeiten, die eine Kapazität von 150 Tonnen pro Stunde hat.

Mit dem neuen Equipment aber wird es dem Unternehmen zufolge gelingen, die zweite Phase – 20.000 Kubikmeter pro Monat – früher zu erreichen als ursprünglich vorgesehen. Was zu einem erheblichen Anstieg des erwarteten Cashflows früher als erwartet führen wird.

Und, ein sehr wichtiger Punkt, Lucapa und seine Partner werden zudem in der Lage sein, eine eigene Geräteflotte für die Kimberlitexploration abzustellen, sodass diese parallel zum alluvialen Abbau erfolgen kann. Diese Kimberlitexploration, die auf Lulo bereits weit fortgeschritten ist, birgt das „Blue Sky“-Potenzial, das Lucapa auf ein ganz neues Niveau heben könnte. Denn mit ihr will man die Quelle der alluvialen Diamanten aufspüren. Sollte das gelingen, wäre noch einmal eine ganz andere Bewertung für das Unternehmen möglich. Wie Lucapa bereits mitgeteilt hat, will man noch im Juniquartal unter anderem den Kimberlit L46 testen, der als voraussichtliche Quelle der hochgradigeren Diamanten betrachtet wird, die in vorherigen Großproben auf dem alluvialen Gebiet E46 auf Lulo entdeckt wurden.

Laut Lucapas CEO Stephen Wetherall sind die Konditionen der Caterpillar-Finanzierung für das schwere Equipment die besten aus einer Reihe von Finanzierungsvorschlägen, die man für die Ausweitung des Diamantabbaus auf Lulo erhalten habe. (Sie werden bekannt gegeben, wenn die rechtlichen Dokumente unterzeichnet sind.)

Abbau alluvialer Diamanten auf der Lulo-Konzession; Foto: Lucapa Diamond

Abbau alluvialer Diamanten auf der Lulo-Konzession; Foto: Lucapa Diamond

Zudem weist Herr Wetherall darauf hin, dass dieses Equipment außerhalb Angolas zu beschaffen und dann ins Land zu verfrachten, rund vier Monate gedauert hätte, sodass man natürlich erfreut sei, dass das Gerät verfügbar und bereits im Lande sei. Zudem habe man mit dem Caterpillar-Deal die Möglichkeit erhalten, eine ähnliche Finanzierungsstruktur zu verwenden, wenn es darum gehen wird, den Betrieb auf Lulo auf eine Rate von 40.000 Kubikmeter pro Monat zu steigern.

Unserer Ansicht nach zeigt der Deal, den Lucapa mit Caterpillar abschließen konnte – und dessen positive Auswirkung auf den Zeitplan des Unternehmens –, das sich risikobereiten Anlegern mit Lucapa eine große Chance auf ein erfolgreiches Investment bietet. Zu der Sicherheit der bereits angelaufenen Produktion, die zudem schneller als erwartet ausgeweitet wird, kommt das erhebliche Potenzial, das ein möglicher Fund der Kimberlitquelle der auf der Lulu-Konzession bisher entdeckten alluvialen Diamanten bietet.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s