Zimtu Research: Nickel – Paradox und Potenzial

Nickel- und Kupfervererzung auf der Garland-Liegenschaft; Foto: Equitas Resources

Nickel- und Kupfervererzung auf der Garland-Liegenschaft; Foto: Equitas Resources

Der anerkannte Rohstoffexperte Chris Berry hat die Entwicklung des Nickelmarktes und Nickelpreises einmal genauer unter die Lupe genommen. In seinem jüngsten Zimtu Research-Bericht entdeckt er ein Preisparadox, das auf ein zukünftiges Angebotsdefizit hindeuten könnte.

Berry untersucht in seiner Analyse die Faktoren, die den Nickelpreis trotz eines Exportverbots in Indonesien – von dort stammen 15% des weltweiten Nickelangebots – im vergangenen Jahr zurückhielten. Der Experte betrachtet den aktuell niedrigen Preis nicht nur als unhaltbar, sondern sieht darin auch die Basis für steigende Nickelpreise in den kommenden Jahren und damit auch für wieder mehr Exploration und Entwicklung von Nickelprojekten.

Sein Fazit lautet: „Man sollte meinen, dass jene Unternehmen, denen es gelingt, Nickelprojekte in der Frühphase zu diesem Zeitpunkt im Rohstoffzyklus zu entwickeln, in den kommenden Jahren die Lücke im Nickelangebot ausfüllen könnten. Das hängt natürlich von einer Erholung des Nickelpreises ab. Dieser Rebound aber könnte schon im kommenden Jahr einsetzen…“

Berrys Bericht beschäftigt sich auf sechs Seiten mit einem der allgegenwärtigsten Metalle unserer Zeit und ist für jeden interessierten Leser ein Muss.

Wir haben Ihnen den vollständigen Zimtu Research-Bericht von Chris Berry im Folgenden zu Ihrer Information zu Verfügung gestellt.

A Closer Look at Nickel: An Unsustainable Current Reality?

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s