Erste Erzlieferungen noch im Dezember? Pilbara Minerals nimmt bereits Abbau auf der Tantal-Mine Tabba Tabba auf

Das Tabba Tabba-Projekt von Pilbara Minerals; Foto: Pilbara Minerals

Das Tabba Tabba-Projekt von Pilbara Minerals; Foto: Pilbara Minerals

Die australische Lithium- und Tantalgesellschaft Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) steht nun unmittelbar vor Aufnahme der kommerziellen Produktion auf der Tantalmine Tabba Tabba. Der Tagebau wurde bereits aufgenommen, während die Produktionsanlage Anfang kommenden Monats kommissioniert werden soll.

Mit dem Beginn des Abbaus und ersten Mahlarbeiten will man schon einmal einen Vorrat an Erz anlegen, der den fortlaufenden Betrieb der Mine ermöglichen soll. Die Verarbeitungsanlage mit ihrer Kapazität von 120,000 Tonnen pro Jahr wurde bereits vor einiger Zeit in Perth fertig gestellt und ist nun vollständig installiert. Die Kommissionierung soll dann in wenigen Tagen beginnen, sobald man die benötigte Wasserlizenz erhalten hat.

Ein erster Abbau, die Kommissionierung und erste Verarbeitungsaktivitäten können noch vor Erhalt der letzten ausstehenden Genehmigung, der Betriebsgenehmigung, beginnen, sodass die Vollproduktion dann fortlaufen und Verkauf und Lieferung des auf der Mine hergestellten Produkts beginnen können. Pilbara rechnet damit, die Genehmigung in Kürze zu erhalten, sodass man hofft, die ersten kommerziellen Auslieferungen des Erzes von Tabba Tabba noch im Dezember 2015 vornehmen zu können.

Laut Pilbaras Technischem Direktor John Young schreiten die Vorbereitungen für die Aufnahme der kommerziellen Produktion auf Tabba Tabba gut voran, alles sei für den Beginn der Kommissionierung Anfang November vorbereitet. Herr Young wies auch darauf hin, dass Pilbara gleichzeitig mit drei Bohrgeräten auf dem Lithium- und Tantalprpjekt Pilgangoora aktiv ist. Die von dort zu erwartenden Ergebnisse der kommenden Wochen und Monate sollen zu einer neuen Ressourcenschätzung führen, die in die bereits laufende Erstellung einer Machbarkeitsstudie zu Pilgangoora einfließen soll.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s