Platzierung erfolgreich abgeschlossen: Equitas Resources – Weitere Erkundung des Kupfer- und Nickelprojekts Garland finanziert

Explorationsaktivitäten auf der Garland-Liegenschaft; Foto: Equitas Resources

Explorationsaktivitäten auf der Garland-Liegenschaft; Foto: Equitas Resources

Damit dürfte das Explorationsprogramm erst einmal gesichert sein: Die kanadische Equitas Resources (WKN A12CWK / TSXv EQT) meldete gestern nach Börsenschluss, dass man nun auch die zweite Tranche einer Anfang September angekündigten Privatplatzierung erfolgreich abgeschlossen hat – was im weiterhin extrem schwierigen Umfeld insbesondere für Explorer nicht jeder Gesellschaft gelingt. Damit fließen dem Unternehmen weitere 309.500 Dollar zu und zwar über dem aktuellen Kurs.

In dieser zweiten Tranche gab Equitas 2,476 Mio. Einheiten zu je 0,125 CAD aus, wobei eine Einheit aus einer Stammaktie und einem Warrant besteht. Dieser Warrant berechtigt den Besitzer, innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss der Finanzierung eine Stammaktie zu 0,25 CAD zu beziehen.

Insgesamt hat Equitas in dieser Finanzierungsrunde damit 10.887.393 Einheiten ausgegeben und brutto 1.360.924 CAD eingenommen. Darüber hinaus sind dem Unternehmen seit dem 1. September mehr als 550.000 CAD zusätzlich aus der Ausübung von Warrants und Aktienoptionen zugeflossen.

Damit sind die laufenden Explorationsarbeiten – Bohrungen inklusive – auf dem Nickel- und Kupferprojekt Garland von Equitas voll finanziert. Das Unternehmen untersucht auf Garland derzeit die aussichtsreichsten der zahlreichen elektromagnetischen Anomalien, die gute Chancen bergen, Nickel und Kupfer zu enthalten, unter anderem mit Bohrungen.

Bislang hat Equitas vier Diamantkernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.515 Metern durchgeführt und dabei insgesamt 173 Proben entnommen, die bereits zur Analyse ins Labor gesendet wurden. Zudem wurden Proben für petrographische Untersuchungen ausgewählt.

Es wird also langsam spannend: Equitas nähert sich den ersten Hinweisen darauf, ob man mit der Theorie richtigliegt, dass auf Garland eine ähnliche Kupfer- und Nickelvererzung zu finden sein könnte, wie auf der nahegelegenen, gigantischen Voisey’s Bay-Mine des brasilianischen Rohstoffriesen Vale (WKN 897998). Sollte sich tatsächlich herausstellen, dass auf Garland eine „zweite Voisey’s Bay“ bestehen könnte, verfügt die Equitas-Aktie unserer Ansicht nach über gewaltiges Potenzial.

Das allerdings muss noch nachgewiesen werden und wird noch eine ganze Zeit dauern. Bis dahin bleibt Equitas ein zwar sehr chancenreiches aber auch stark risikobehaftetes Investment.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s