Weitere Bohrungen 2016 geplant: ALX Uranium legt Ergebnisse von Radon- und Gravitätsmessungen für Newnham Lake vor

Radioaktives Gestein auf dem Gibbon's Creek-Projekt von ALX Uranium; Foto: Lakeland Resources

Radioaktives Gestein auf dem Gibbon’s Creek-Projekt von ALX Uranium; Foto: Lakeland Resources

Der auf einer ganzen Reihe von Projekten im rohstoffreichen Athabasca Basin aktive Uranexplorer ALX Uranium (WKN A1402P / TSXv AL) veröffentlichte vergangene Woche die Ergebnisse einer Radon- und Gravitätsuntersuchung für das Projekt Newnham Lake. Die Liegenschaft, die sich über 24.544 Hektar erstreckt, liegt am nordöstlichen Rand des Beckens.

Ein Programm mit 454 Radon- und 418 Gravitätsmesspunkten wies eine ungefähr linear verlaufende Randonanomalie von rund 100 mal 750 Metern nach, die in Zusammenhang mit einer von Norden nach Süden verlaufenden Verwerfung steht, die die bereits bekannte Leitstruktur kreuzt und zudem mit einem Bereich niedriger Gravität zusammenfällt.

Die Radonanmalie liegt in weniger als 1 Kilometer Entfernung zu zwei historischen Bohrlöchern, die Urangehalte von bis zu 0,27% U3O8 über 0,13 Meter und von 0,09% U3O8 über 0,5 Meter nachgewiesen hatten.

Die Leitstruktur auf Newnham erstreckt sich über rund 15 Kilometer Länge bzw. über 25 Kilometer, wenn man die Verwerfung mit einbezieht. Das entspricht ungefähr einer Strecke, die die Entdeckungen Patterson Lake South, Arrow und Spitfire abdecken würde.

ALX will jetzt die neuesten Ergebnisse mit den historischen Daten abgleichen und plant dann, im kommenden Jahr weitere Bohrungen auf Newnham durchzuführen.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s