Nächster Schritt nach vorn: Pasinex Resources verkauft weitere 1,1 Mio. Pfund hochgradiges Zink

Stolleneingang auf einem Zinkprojekt; Foto: Pasinex Resources

Stolleneingang auf einem Zinkprojekt; Foto: Pasinex Resources

Die kanadische Pasinex Resources (WKN A1JWFY) betreibt in der Türkei erfolgreich das Zinkprojekt Pinargozu. Während das Unternehmen die Exploration auf diesem Gebiet mit dem Ziel vorantreibt, eine erste Ressource darzustellen, hat man bereits die Produktion aufgenommen. Nun meldet Pasinex den Verkauf einer weiteren Charge des extrem hochgradigen Materials.

Im Detail hat Pasinex, bzw. die Joint Venture-Gesellschaft Horzum A.S., die man mit dem türkischen Bergbaukonzern Akmetal A.S. gegründet hat, weitere 1.478 Tonnen (Feuchtgewicht; 1.402 Tonnen Trockengewicht) hochgradigen Zinkerzes mit einem Gehalt von rund 38% Zink von Pinargozu verkauft. Das entspricht nach Angabe des Unternehmens mehr als 1,1 Mio. Pfund des Industriemetalls.

Mit den bereits gemeldeten Verkäufen im August und Oktober hat Horzum A.S auf Pinargozu nun 13.906 Tonnen (Feuchtgewicht) Zinkmaterial und damit rund 9 Mio. Pfund Zink abgesetzt.

Kein Wunder, dass Steve Williams, President und CEO von Pasinex, stolz auf die Leistung seines Unternehmens ist. Zumal man aktuell daran arbeite, die Produktion zu steigern. Zuletzt, so Herr Williams, habe diese bei ca. 40 Tonnen pro Tag gelegen, wobei in der Spitze 60 Tonnen des Materials, das vor dem Verkauf keiner weiteren Verarbeitung bedarf, gefördert wurden.

Pasinex bzw. Horzum haben zu diesem Zweck die Zahl der Abbaugebiete auf Pinargozu mittlerweile von zwei auf drei erhöht und auch zusätzliche Arbeiter eingestellt. Mit dem Ausbau von Pinargozu zu einer kleinen, aber soliden Zinkmine, so der Pasinex-CEO weiter, sei man nun in eine spannende Wachstumsphase eingetreten. Gleichzeitig konzentriere man sich bei der Exploration auf Pinargozu und das angrenzende Akkaya-Gebiet. Denn dort, glaubt Herr Williams, sei noch „viel mehr Zink“ zu entdecken.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s