Challenger-Mine vor der Schließung: Kingsgate Consolidate – Goldmine Chatree liefert

Goldbarrenguss auf der Pinos Altos-Mine von Agnico Eagle; Foto: Agnico Eagle Mines

Goldbarrenguss; Foto: Agnico Eagle Mines

Der australische Goldproduzent Kingsgate Consolidated (WKN 905456) konnte die Produktion in den drei Monaten bis Ende Dezember 2015 um 10% gegenüber dem Vorquartal steigern. Vor allem die Chatree-Mine des Unternehmens in Thailand lieferte eine weitere, gute Performance ab.

So erzielte Kingsgate im Dezemberquartal einen Goldausstoß von 47.307 Unzen nach 43.012 Unzen des gelben Metalls in den drei Monaten bis Ende September vergangenen Jahres. Die Chatree-Mine trug dazu 28.257 Unzen Gold bei nach 22.489 Unzen im Septemberquartal.

Die Challenger-Mine des Unternehmens in South Australia steuerte 19.050 Unzen Gold bei, obwohl die Produktionsanlage gleich zwei Mal stillstand. Im Quartal zuvor hatte Challenger einen Ausstoß von 20.523 Unzen Gold verzeichnet. Laut dem aktuellen Minenplan soll Challenger aber noch dieses Quartal stillgelegt werden. Kingsgate hatte vergangenes Jahr eine Vereinbarung mit einem Joint Venture aus WPG Resources (ASX WPG) und Diversified Minerals abgeschlossen, um so die Challenger-Mine abzustoßen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Kingsgate die Mine bis zum Ende der kommerziellen Produktion im Februar betreibt und sie dann stilllegt. Als Gegenleistung für das Asset soll Kingsgate 1 Mio. AUD in Quartalsraten erhalten, sobald die Joint Venture-Partner den Mühlenbetrieb aufnehmen. Darüber hinaus wurde eine Royalty-Zahlung in Höhe von 25 AUD pro Unze in Bezug auf die südwestliche Zone auf Challenger vereinbart, die nach der Produktion der ersten 30.000 Unzen greifen soll.

Kingsgate schätzt, dass die Challenger-Mine im Januar und Februar 10.000 Unzen Gold produzieren wird. Die Produktion der Chatree-Mine soll 2016 zwischen 125.000 und 135.000 Unzen liegen.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s