Angesichts schwächeren US-Dollars: Minenaktien im Rallyemodus

Golbarrenguss; Foto: Detour Gold

Golbarrenguss; Foto: Detour Gold

Donnerstag war ein guter Tag für Minenaktien: Nach einem enttäuschenden Bericht zum US-Dienstleistungssektor am Tag zuvor und Aussagen eines Fed-Offiziellen, in denen Sorgen um gesamtwirtschaftliche Risiken anklangen, schossen die Aktien zahlreicher Bergbauunternehmen nach oben. Viele Marktteilnehmer halten nun eine schnelle zweite Zinserhöhung in den USA wohl für weniger wahrscheinlich.

Da auch der US-Dollar schwächelte, wandten sich die Anleger Assets wie Gold und anderen Metallen zu, die als beständiger betrachtet werden, was einen breiten Anstieg unter den Aktien des Sektors zufolge hatte.

Einer der größten Gewinner war Anglo American (WKN A0MUKL). Die Aktie legte zwischenzeitlich um 25,2% zu und schloss später mit 15% Gewinn immer noch deutlich im Plus. Freeport-McMoran (WKN 896476) schloss sogar fast 18% höher bei 5,72 USD.

Die Aktien des weltweit größten Bergbaukonzerns BHP Billiton (WKN 908101) schlossen in New York 7% höher bei 22,89 USD und Konkurrent Rio Tinto (WKN 852147) kletterte um mehr als 7% auf 26,96 USD.

Der Goldpreis baute seine längste Rallye seit fünf Monaten weiter aus und auch die Goldbestände der ETFs stiegen den 13. Tag in Folge. Große Produzenten wie Barrick Gold (WKN 870450) und Goldcorp (WKN 890493) konnten ihre Gewinne vom Mittwoch ausbauen und schlossen in Toronto 4,3 bzw. 5,1% im Plus.

Um mehr als 12% schoss zudem die Kinross-Aktie (WKN A0DM94) nach oben, während Newmont Mining (WKN 853823) in New York mit einem Kursplus von 4,7% aus dem Handel ging.

Heute um 14:30 Uhr deutscher Zeit werden allerdings die im Januar in den USA – außerhalb des Landwirtschaftssektors – geschaffenen Stellen veröffentlicht. Erwartet werden nach 285.000 neuen Jobs im Dezember nun 190.000. Die tatsächliche Zahl dürfte den Goldpreis, sollte sie deutlich unter oder über diesem Wert liegen, beeinflussen.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s