Arbeiten aufgenommen: MGX Minerals plant Testproduktion von 20.000 Barrel Lithiumsole pro Tag

Lithium_One_Excavating_Bringe_Pit

Arbeiten auf Lithium Ones Projekt in Argentinien; Foto: Lithium One

Die kanadische MGX Minerals (WKN A12E3P / CSE XMG) will so schnell wie möglich die Testproduktion von Lithiumsole in der kanadischen Provinz Alberta aufnehmen. Dazu hat man eine erste Gruppe von 16 Quellen identifiziert, aus denen in der Vergangenheit bereits produziert wurde.

Diese Bohrlöcher liegen innerhalb der lithiumhaltigen Soleansammlungen der Swan Hills-Formation in der Nähe von Fox Creek und decken ein Gebiet von rund 8 Kilometer Länge sowie ca. 3,2 Kilometer Breite ab. Dieser Bereich macht ca. 2.500 Hektar innerhalb der Lithiumliegenschaften von MGX in Alberta aus, die insgesamt 96.000 Hektar umfassen.

Im letzten, historischen Produktionsbericht zu diesem Cluster wurde eine Produktion von 17.000 Barrel Sole pro Tag für diese Ansammlung von Bohrungen gemeldet (GeoScout-Datenbank). Dabei wies eine der zentralen Quellen des Clusters einen historischen Gehalt von 130 Milligramm Lithium pro Liter auf, während zwei nahe gelegene Bohrungen historische Gehalte von 117 bzw. 130 Milligramm Lithium erbrachten, wie Datenbanken der Provinz Alberta zeigen.

Nun will MGX den nächsten Meilenstein erreichen, den CEO Jared Lazerson im Prozessdesign und den ingenieurstechnischen Arbeiten für eine Pilotanlage sieht. Diese Anlage soll über eine Produktionskapazität von 20.000 Barrel pro Tag verfügen und Lithium-, Kalium- und Magnesiumverbindungen extrahieren. MGX geht davon aus, dass dies mit einer konventionellen Anlage möglich ist, die allerdings über eine hohe Effizienz und Ausbringung verfügen soll.

MGX Minerals hatte vor Kurzem eine Vereinbarung der genannten Lithiumliegenschaften in Alberta abgeschlossen, die man auf Basis der Daten historischer Öl- und Gasquellen sowie der bekannten Geologie ausgewählt hat. Es wurden dort Solen identifiziert, die reich an Lithium, Kalium und Magnesium sind und historische Lithiumwerte von bis zu 140 Milligramm pro Liter aufwiesen. Das sind die den verfügbaren Daten zufolge höchsten Werte bestehender Quellen in ganz Alberta.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s