Analystenbericht: Nickel One – Schon erste Bohrungen könnten signifikante Entdeckung bringen

Nickel-Affinerie, Foto: BHP Billiton PLC

Nickel-Affinerie, Foto: BHP Billiton PLC

Die kanadische Nickel One (WKN A2AD3E / TSXv NNN) ist noch nicht lange an der Börse, aber bereits sehr aktiv. Denn das Unternehmen meldete schon vor rund zwei Wochen – während der Bergbaumesse PDAC in Toronto – den Beginn der ersten Phase eines Bohrprogramms auf ihrem Nickelprojekt Tyko in der kanadischen Provinz Ontario. Das Programm, das insgesamt mindestens zehn Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.500 Metern umfassen wird, dürfte nach Ansicht der Analysten von Rockstone Research nun vor dem Abschluss stehen.

Ziel dieser Arbeiten ist es, historische Bohrergebnisse zu bestätigen und vorhandene Vererzungszonen auszuweiten. Denn auf Tyko existieren laut Rockstone gleich zwei signifikante Nickel-Kupfer-PGM-(Platingruppenmetalle) Vorkommen – die RJ und Tyko Showings. Diese Anzeichen für eine Lagerstätte („showings“), so die Experten weiter, liegen in ca. 2 Kilometer Entfernung von einander und eine 10 Kilometer Zuführkanalstruktur („conduit structure“) verfüge über großes Potenzial, weitere Nickel-Kupfer-PGM-Vererzung aufzuweisen.

Bislang wurden von früheren Betreibern auf dem Tyko-Projekt lediglich 12 kurze Bohrlöcher fertig gestellt. Die zwei signifikantesten Bohrungen erbrachten dabei:

Quelle: Nickel One Resources

Quelle: Nickel One Resources

Mit dem laufenden Bohrprogramm sollen nun die Orientierung der Vererzung in den Kanalstrukturen („channel structures“) bestätigt, die Kontinuität der Vererzung bei den RJ und Tyko Showings vergrößert sowie weitere Zielstellen getestet werden – zu Kosten von rund 300.000 CAD.

Laut Geologen weist Tyko viele Ähnlichkeiten mit mafischen bis ultramafischen Feeder-Systemen wie bei Voisey’s Bay in Nord-Labrador und Jinchaun in China auf. Die Experten gehen daher davon aus, dass „das Grundstück ausgezeichnetes Potential hat, eine wirtschaftliche Nickel-Kupfer Lagerstätte zu beheimaten.“

Es wird also spannend, je näher die Bekanntgabe der ersten Bohrergebnisse vom Tyko-Projekt rückt. Denn wie Rockstone Research erläutert, könnte eine signifikante Nickel-Entdeckung gemäß dem kanadischen Standard NI43-101 schon mit dem ersten Bohrloch gemacht werden!

Der vollständige Bericht von Rockstone Research findet sich unter:

Frühwarnreport über Nickel One: Bohrergebnisse in Kürze

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s