Analysten sehen Kursziel von 0,75 EUR: Nevada Zinc – Positive Metallurgietests sollten den Kurs beflügeln

Zinkerz auf dem Lone Mountain-Projekt; Foto: Nevada Zinc

Zinkerz auf dem Lone Mountain-Projekt; Foto: Nevada Zinc

Im Anschluss an die PDAC 2016 in Toronto, wo wir mit CEO Bruce Durham sprechen konnten, hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de die Aktie der kanadischen Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSXv NZN) und deren Zinkprojekt Lone Mountain zum ersten Mal vorgestellt. Bereits damals hatten wir darauf hingewiesen, dass unter anderem in Kürze die Ergebnisse erster metallurgischer Tests anstehen könnten. Diese liegen jetzt vor und beindrucken unserer Ansicht nach positiv.

Das ist von großer Bedeutung für Nevada Zinc, denn die Metallurgie ist entscheidend für die Wirtschaftlichkeit einer jeden Lagerstätte und integraler Bestandteil jeder Studie in dieser Hinsicht. Und laut der gestern nach Börsenschluss veröffentlichten Meldung des Unternehmens kann man auf Lone Mountain hervorragende Ausbringungsraten von bis zu 92% erzielen. Was ein wichtiger Hinweis darauf ist, dass die Produktionskosten auf einer zukünftigen Mine niedrig ausfallen könnten.

In dieser Hinsicht ist auch wichtig, dass Nevada Zinc nach diesen ersten metallurgischen Untersuchungen davon ausgeht, dass der Säureverbrauch – einer der größeren Kostenfaktoren der Produktion – sehr gering ausfallen könnte. Denn wie es in der aktuellen Mitteilung heißt, könnten potenziell „90% des möglicherweise Säure verbrauchenden karbonatischen Gangmaterials“ durch ein vergleichsweise einfaches Verfahren abgetrennt werden!

Es ist zu bezweifeln, dass der kanadische Markt mit so positiven Ergebnissen gerechnet hat, sodass wir glauben, dass es heute eine positive Reaktion in Toronto geben könnte, wenn die dortige Börse öffnet. Denn Nevada Zinc veröffentlichte die Ergebnisse der metallurgischen Tests gestern erst nach Börsenschluss in Kanada, sodass die Anleger dort noch keine Chance hatten zu handeln… In Deutschland hingegen reagieren die Anleger bereits sehr positiv und schicken die Aktie um teilweise deutlich mehr als 10% nach oben.

Auch die Analysten von True Research betrachten die heutigen Neuigkeiten übrigens als positiv und sehen das Kursziel für die Aktie von Nevada Zinc auf Sicht von 12 Monaten bei 0,75 CAD. Die Experten führen zudem mit Arizona Mining ein interessantes Beispiel für die mögliche Entwicklung von Nevada Zinc an:

„Arizona Mining (TSX: AZ – WKN: A1422B) besitzt das Hermosa Taylor Zinkprojekt in Arizona, USA und ist weiter fortgeschritten als Nevada Zinc. Im Januar veröffentlichte Arizona Mining die metallurgischen Ergebnisse mit 85 % Gewinnungsrate des verarbeiteten Erzes gefolgt von einer Resourcenschätzung. Arizona Mining hat sich seitdem mehr als verdreifacht und weist eine Marktkapitalisierung von fast 150 Mio. CAD auf. Nevada Zinc ist derzeit gerade einmal 25 Mio. CAD Wert mit vergleichbaren metallurgischen Ergebnissen.“ (Die vollständige Analyse von True Research finden Sie HIER)

Da auch Nevada Zinc weitere Bohrungen geplant hat und hofft, noch dieses Jahr eine erste Ressourcenschätzung zu Lone Mountain vorzulegen, halten wir es nicht für unwahrscheinlich, dass die Aktie eine ähnliche Entwicklung nimmt, wie das Papier von Arizona Mining. Natürlich nur, wenn die Ergebnisse positiv ausfallen. Schließlich ist Nevada Zinc trotz bzw. gerade wegen des großen Potenzials immer noch ein riskantes Investment.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s