Bohrgeräte jetzt auf Tango-Zielzone aktiv: Burey Gold entdeckt sichtbares Gold auf der Douze Match-Anomalie

Sichtbares Gold in einem Bohrkern vom Giro-Projekt; Foto: Burey Gold

Sichtbares Gold in einem (älteren) Bohrkern vom Giro-Projekt; Foto: Burey Gold

Der australische Goldexplorer Burey Gold (WKN A0LC1M / ASX BYR) hat im Rahmen des laufenden Bohrprogramms auf seinem Giro-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo sichtbares Gold und Sulfidvererzung entdeckt. Grobe, sichtbare Goldnuggets wurden in einem 5 Meter messenden Abschnitt innerhalb eines Bereichs früherer Arbeiten entdeckt.

Dieser sehr viel versprechende Fund wurde nämlich in Quarzadern gemacht, die im selben Bereich liegen, in dem in belgischer Kolonialzeit auf der Douze Match-Anomalie Erz abgebaut wurde.

Burey konzentriert sich mit seinen Bohrungen derzeit auf die Zielzone Tango, auf der die Belgier in der Vergangenheit ebenfalls Gold förderten. Aktuell bohrt man in mit Quarzadern durchzogenem und mit Sulfiden angereichertem Granit.

Das Unternehmen hatte zudem Anfang des Monats ein 3.500 Meter umfassendes Bohrprogram auf der Douze Match-Anomalie begonnen und konzentrierte sich dabei auf einen 1 Kilometer langen, hochgradigen Bereich.

Das Giro-Projekt liegt im so genannten Kilo-Moto-Gürtel, einem wenig erkundeten Grünsteingürtel, der unter anderem die Lagerstätten der Kibali-Mine von Randgold Resources (WKN A0B5ZS) enthält. Und Kibali, eine der größten Minen Afrikas mit einer Produktion von 642.700 Unzen Gold im vergangenen Jahr, liegt in nur rund 30 Kilometer Entfernung zu Bureys-Projekt.

Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s