Ressourcenausweitung: Aurvista Gold startet Sommerexplorationsprogramm

Sichtbare Goldvererzung; Foto: Adamus Resources

Sichtbare Goldvererzung; Foto: Adamus Resources

Mit den 1,1 Mio. CAD an frischem Kapital, die man vergangenen Monat aufnehmen konnte, macht sich die kanadische Aurvista Gold (WKN A1JL1Z / TSXv AVA) auf in die bekannte Goldregion Abitibi, Québec. Dort will man die bereits identifizierte Ressource der Douay-Liegenschaft, die Aurvista als eines der größten nicht entwickelten Projekte Québecs betrachtet, ausweiten.

Dafür hat man ein zweiphasiges Sommerarbeitsprogramm aufgesetzt, mit dem man gleich mehrere Bereiche unter die Lupe nehmen will, darunter ein 8 Kilometer langes Porphyrziel, das von besonderem Interesse ist.

In der ersten Phase des Arbeitsprogramms wird das Unternehmen die acht Zonen der derzeitigen Ressourcenschätzung genauer untersuchen, die alle in einem Gebiet von zehn mal drei Kilometer Fläche liegen. Darüber hinaus wird sich Aurvista einem Gebiet von sechs mal einem Kilometer direkt südlich davon widmen, in dem sich eine Anhäufung elektromagnetischer Anomalien befindet, die in Zusammenhang mit potenziellen Goldvorkommen stehen.

Dabei will das Unternehmen geophysikalische Untersuchungen aus der Luft sowie die Neubewertung älterer Bohrkerne vornehmen um vorrangige Bohrziele für die zweite Phase des Programms zu identifizieren. Das soll einen Umfang von 4.000 Metern haben, um weitere Gold- und/oder Kupfervererzung nachzuweisen.

2012 hatte eine Ressourcenschätzung Douays acht Zonen eine Ressource von 2,69 Mio. Tonnen bei 2,76 Gramm Gold pro Tonne und damit 238.435 Unzen Gold in der Kategorie angezeigt bescheinigt. Hinzu kommen 114,65 Mio. Tonnen bei durchschnittlich 0,75 Gramm Gold pro Tonne in der Kategorie geschlussfolgert, was noch einmal 2,75 Mio. Unzen Gold bedeutet.

2014 kam eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie zu dem Projekt mit einem Abschlag von 5% auf einen Nettobarwert nach Steuern von 16,6 Mio. Dollar sowie einen internen Zinsfuß nach Steuern von 40%.

Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s