Neuer Vertriebspartner: RewardStream Solutions – Deutliche Umsatzsteigerung voraus?

Die Macht der Empfehlung; Quelle: RewardStream Solutions

Die Macht der Empfehlung; Quelle: RewardStream Solutions

Die Analysten von Rockstone Research weisen in einer aktuellen Studie auf die Aktien des Internetsoftwareanbieters RewardStream Solutions (WKN A2APX1 / TSX-V REW) hin. Das Unternehmen, das derzeit nur über eine Marktkapitalisierung von rund 7 Mio. Euro verfüge, vertreiben seine Loyalitäts- und Empfehlungsmarketingprogramme bereits in 39 Ländern und zwar für namhafte Marken wie At&T, Rogers, Telus, Bell, Sprint, Virgin, Koodo, Boost Mobile, Envision Financial und viele mehr, so die Experten.

Beispielsweise gewinne Boost Mobile dank der Technologie von RewardStream Monat für Monat über 20.000 Neukunden. Und in den vergangenen zwei Jahren habe das Webseiten-Pugin Spark™, mit dessen Hilfe Onlinekäufer den jeweiligen Shop noch während des Bestellvorgangs einem Freund empfehlen können, den Kunden von RewardStream mehr als 300 Mio. Dollar an Neugeschäft verschafft. Auch der Onlinekäufer profitiere, da der für jede erfolgreiche Empfehlung belohnt werde, erläutert Rockstone.

Gestern nun habe RewardStream die Integration ihrer Technologie in WooCommerce, die beliebteste eCommerce-Plattform im Internet (>37% aller Online-Shops weltweit nutzen WooCommerce) gemeldet, berichten die Analysten weiter. Webseitenbetreiber mit Online-Shops, die WooCommerce nutzen, könnten ab jetzt das Spark™ Plugin in wenigen Minuten installieren und eine Empfehlungsmarketingstrategie umsetzen.

Im August habe RewardStream bereits die Verfügbarkeit von Spark™ für mehr als 230.000 existierende Magento-Kunden (d.h. Internethändler) bekanntgegeben, hieß es weiter. Magento sei eine andere, beliebte eCommerce-Plattform ähnlich WooCommerce. Damit stehe Spark™ nun mehr als 1,73 Mio. potenziellen RewardStream-Kunden zum Download zur Verfügung.

Rockstone Research rechnet vor, dass, wenn in den kommenden Monaten nur 10.000 Online-Shops das Spark™ Plugin installieren würden und im Schnitt geschätzte 100 Dollar pro Monat zahlen (z.B. $49 Monatsgebühren plus 5% Erfolgsgebühren), RewardStream Einnahmen von 1 Mio. Dollar im Monat erzielen würde. Gesetzt den Fall, dass jeder 17. Online-Shop von WooCommerce oder Magento das Spark™ Plugin installiert, würden die Jahreseinnahmen bei 120 Mio. Dollar liegen, so die Analysten.

Die vollständige Studie von Rockstone Research finden Sie unter:

Eine Plugin-Technologie nicht nur für grosse Marken sondern auch für die Massen

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den veröffentlichten Berichten nicht um Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht handelt, sondern um journalistische / werbliche Beiträge in Form von Texten, Videos und/oder Grafiken. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir zudem darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen dem hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s