Cormark Securities: Sarama Resources – Einer der 10 interessantesten Juniors des Beaver Creek Summits

Gold von einer Liegenschaft der Sarama Resources; Foto: Sarama Resources

Gold von einer Liegenschaft der Sarama Resources; Foto: Sarama Resources

Mit dem renommierten Precious Metals Summit begann in Nordamerika auch 2016 die neue Konferenzsaison für Rohstoffunternehmen. Das Who‘s Who der Branche traf sich im September in Beaver Creek und im Gegensatz zu den vergangenen Jahren war der Andrang dieses Mal dem Vernehmen nach groß.

Neben den Majors des Edelmetallsektors tummelten sich in Beaver Creek auch eine ganze Reihe interessanter kleinerer Unternehmen, darunter der in Burkina Faso tätige Goldexplorer Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA), über den http://www.goldinvest.de schon seit den Anfängen berichtet.

Mittlerweile aber haben auch verstärkt Analysten den Wert auf der Watchlist und nach Ansicht der Experten von Cormark Securities war Sarama sogar eine der zehn interessantesten auf dem Precious Metals Summit vertretenen Junior-Gesellschaften!

Wie Cormark Securities ausführt, wird Sarama von Mitgliedern des ehemaligen Moto Gold Mines-Teams geführt, das für die Entdeckung der 22 Mio. Unzen Gold umfassenden Kibali-Lagerstätte verantwortlich ist, die später an ein Joint Venture von Randgold und AngloGold verkauft wurde. Und Saramas Management-Team hält 20% an seinem Unternehmen.

Sarama habe den South Houndé Grünsteingürtel in Burkina Faso als sein Zielgebiet identifiziert und halte derzeit eine Beteiligung an einem Landpaket von 1.750 Quadratkilometer Fläche. In der Region seien bereits mehr als 12 Mio. Unzen Gold nachgewiesen worden und Sarama habe bereits 2,22 Mio. Unzen an anrechenbaren Unzen entdeckt oder erworben, darunter ein hoher Anteil an leicht zu verarbeitendem Oxidmaterial. Das sei bereits ausreichend für eine erste, kleine Haufenlaugungsproduktion, so Cormark weiter, und weitere Bohrerfolge könnten ein Produktionsszenario von >120.000 Unzen pro Jahr ermöglichen. Das offensichtlichste nächste Bohrziel, erklären die Analysten, sei die hochgradige Ausdehnung der Zonen MM/MC in die Tiefe, wo Sarama unter anderem 7,44 Gramm Gold pro Tonne über 15 Meter entdeckt habe.

2014 schloss Sarama ein Joint Venture mit Acacia Mining (WKN A1CTRD) – der ehemaligen African Barrick Gold – um die Verwässerung der Aktie zu begrenzen und gleichzeitig das South Houndé-Projekt weiter vorantreiben zu können. Die Vereinbarung stelle sicher, dass in der Saison 2016/2017 6,7 Mio. CAD in die Exploration investiert würden und der Newsflow sich damit fortsetzen werde, so Cormark Securities. Die Analysten betrachten South Houndé als einen entscheidenden Wachstumsdistrikt und erwarten schlussendlich eine Konsolidierung des Camps, da dort bereits >mehr als 3,2 Mio. Unzen Gold nachgewiesen worden seien, wenn man benachbarte Projekte mit einbeziehe.

Cormark erwartet, dass weitere Bohrergebnisse Sarama neuen Schwung geben dürften, da South Houndé in Streichrichtung und in die Tiefe offen bleibe. Auch die weitere Konsolidierung der Region sei als möglicher Auslöser für Kurssteigerungen zu betrachten, so die Analysten weiter. Denn Sarama habe im Mai bereits die Bondi-Lagerstätte von Orezone übernommen und man gehe davon aus, dass das Unternehmen bei der Konsolidierung des South Houndé-Grünsteilgürtels die führende Rolle übernehmen werde.

Die Sarama-Aktie hatte bis Ende August eine beindruckende Kursrallye hingelegt, ist aber angesichts des deutlichen Rücksetzers im Goldpreis wie die meisten Aktien des Sektors zuletzt unter Druck geraten. Wir glauben allerdings, dass sich bei einer Stabilisierung des Goldpreises schnell auch ein Boden in der Sarama-Aktie ausbilden dürfte. Clevere – und risikobewusste (!) – Anleger, könnten dies unserer Ansicht nach als Möglichkeit zum Einstieg oder Nachkauf nutzen.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen dem hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s