Analystenmeinung: West Red Lake Gold Mines hat sich als attraktives Übernahmeziel positioniert

Bohrgerät im Einsatz; Foto: West Red Lake Gold

Bohrgerät im Einsatz; Foto: West Red Lake Gold

Die Analysten von Ubika widmen sich in einem aktuellen Research-Bericht der Aktie des kanadischen Goldexplorers West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG). Denn Ihrer Ansicht nach hat sich das Unternehmen als hervorragendes Akquisitionsziel positioniert!

West Red Lake Gold erkundet, wie wir bereits berichteten, das West Red Lake-Projekt, auf dem sich drei in der Vergangenheit produzierende Minen befinden. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf die so genannte Rowan-Mine, die – wie Ubika berichtet – über eine geschlussfolgerte Ressource von 4,5 Mio. Tonnen bei 7,57 Gramm Gold verfügt. (Das entspricht 1,1 Mio. Unzen enthaltenem Gold.)

Und, darauf weisen die Analysten explizit hin, der Branchengigant Goldcorp (WKN 890493) ist 40%iger Joint Venture-Partner von West Red Lake Gold auf der Rowan-Mine, auf der bereits Bohrungen laufen, um die Ressource auszuweiten und einen Teil davon in die höhere Kategorie angezeigt zu überführen sowie um ein weiteres sehr aussichtsreiches Ziel (Structural Intersection) zu testen.

Insgesamt, so Ubika, liegt das Liegenschaftsportfolio des Unternehmens in einer der ertragsreichsten Bergbauregionen Kanadas, in der es seit 1925 28 produzierende Minen gegeben habe, die mehr als 30 Mio. Unzen Gold gefördert hätten. 1995 sei eine hochgradige Goldzone auf der Red Lake-Mine von Goldcorp entdeckt worden, was der Region viel Aufmerksamkeit und Kapital gebracht habe.

Und, bei Juniors immer sehr wichtig: West Red Lake Gold verfüge über ein ausgezeichnetes Management-Team mit insgesamt 65 Jahren Erfahrung im Bergbau, so die Analysten weiter. Geleitet werde der Betrieb von President John Kontak, der zuvor President bei Victory Mines war, einem Unternehmen, das im Dezember 2012 von Northern Gold Mining – jetzt Osisko Mining – übernommen wurde. West Red Lake-Chairman Tom Meredith war zudem in der Vergangenheit President und CEO bei Lexam VG Gold.

Laut der Ubika-Analysten hat sich West Red Lake Gold Mines angesichts all dessen – und angesichts der Erholung am Goldmarkt – als attraktives Explorationsziel positioniert! Seit 2015, so die Experten, sei das Volumen der Fusionen und Akquisitionen im Bergbausektor wieder gestiegen und allein Goldcorp habe zwei ausgezeichnete Projekte übernommen (Kaminak Gold und Probe Mines) und dabei jeweils mehr als 500 Mio. Dollar gezahlt. Diese Transaktionen hätten hohe Aufschläge von 313 bzw. 626 USD pro Unze Gold im Boden erbracht und es sei nicht auszuschließen, dass West Red Lake, an der Goldcorp ja bereits beteiligt sei, ähnliches Interesse erfahre. Wie Ubika weiter ausführte, ergebe sich, wenn man sehr konservativ nur 5% der Ressourcenbasis des Unternehmens von 1,1 Mio. Unzen ansetze und einen Goldpreis von 1.250 USD pro Unze (ca. 1.650 CAD/oz) eine Bewertung von West Red Lake Gold von 54 Mio. CAD – was deutlich über dem aktuellen Börsenwert liege.

Die vollständige Studie der Analysten von Ubika finden Sie zu Ihrer Information unter:

http://smallcappower.com/wp-content/uploads/2016/10/West-Red-Lake-Gold-Initiation-Report-Oct-2016.pdf

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s