Reserven von 279.000 Unzen Gold: Goldproduzent Monument Mining legt neue Ressourcenschätzung vor

Luftansicht der Selinsing-Mine; Foto: Monument Mining

Luftansicht der Selinsing-Mine; Foto: Monument Mining

Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) legt eine neue Schätzung der Ressourcen und Reserven seiner Selinsing-Mine und der angrenzenden Buffalo Reef-Liegenschaft vor. Damit sei die Produktion auf Selinsing auf Jahre hinaus gesichert, erklärte CEO Robert Baldock.

Die Reservenschätzung mit Stand zum 30. Juni 2016 beläuft sich dabei auf 235.000 Unzen Gold (Kategorie wahrscheinlich) aus 3,882 Mio. Tonnen Erz bei einem durchschnittlichen Gehalt von 1,88 Gramm Gold pro Tonne von den Lagerstätten auf den Liegenschaften Selinsing und Buffalo Reef sowie den so genannten Felda-Ländereien. Hinzu kommen weitere 44.000 Unzen Gold aus Haldenbeständen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,59 Gramm Gold pro Tonne, sodass die Gesamtreserve laut Monument bei 279.000 Unzen Gold aus 6,217 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,4 Gramm Gold pro Tonne liegt.

Diese Reserven sind Teil einer neuen Ressourcenschätzung der Kategorie angezeigt mit 200.000 Unzen Gold bei durchschnittlich 1,93 Gramm Gold je Tonne aus der Selinsing-Lagerstätte sowie 240.000 Unzen Gold bei durchschnittlich 1,73 Gramm Gold pro Tonne aus den Buffalo Reef- und Felda-Lagerstätten. Darüber hinaus wies Monument noch 65.000 Unzen bei 3,67 Gramm Gold pro Tonne auf Selinsing und 212.000 Unzen Gold bei im Schnitt 1,74 Gramm Gold pro Tonne auf Buffalo Reef/Felda in der Kategorie geschlussfolgert nach!

Seit Ende Juni dieses Jahres sind allerdings weitere Bohrungen durchgeführt worden, wobei Monument sich darauf konzentrierte, Vererzung in der Tiefe unter den bestehenden Gruben auf Selinsing nachzuweisen, die man zwischen den bekannten Ressourcenvorkommen vermutet, sowie darauf, geschlussfolgerte Ressourcen in die Kategorien angezeigt oder gemessen zu überführen.

Von diesen Ressourcen und Reserven ist allerdings ein größerer Teil in Sulfiderz enthalten, das nicht einfach so auf der Selinsing-Mine verarbeitet werden kann. Für die Erstellung der Ressourcenschätzung hat Monument hierfür eine Verarbeitung mit Hilfe des Bio-Laugungsverfahrens angenommen, während man daran arbeitet, das so genannte Intec-Verfahren zum kommerziellen Einsatz voranzutreiben, von dem man sich eine wesentlich höhere Wirtschaftlichkeit erwartet.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien des erwähnten Unternehmens halten und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s