Goldtagebau auch auf Wiluna geplant: Blackham Resources – Bohrergebnisse bekräftigen Potenzial auf Produktionsverdopplung

Rückhaltedamm der Abraumflächen der Matilda-Mine; Foto: Blackham Resources

Rückhaltedamm der Abraumflächen der Matilda-Mine; Foto: Blackham Resources

Das Matilda-Projekt des australischen Goldproduzenten Blackham Resources (WKN A0KFUC / ASX BLK) besteht unter anderem aus den Minen Wiluna und Matilda. Doch auf Wiluna wurde in der Vergangenheit nur ein Untertagebau in Betracht gezogen. Das will Blackham im Zuge der Pläne zur Ausweitung der Goldproduktion auf mehr als 200.000 Unzen nun ändern. Jüngste Bohrergebnisse stützen diese Planungen.

Denn das Unternehmen legte weitere, positive Resultate eines auf 25.000 Meter ausgelegten Bohrprogramms vor, mit dem das Tagebaupotenzial auf Wiluna untersucht wird. Und diese Bohrungen bestätigen die Kontinuität der Vererzung, da sie in Streichrichtung, sowie zwischen und unter den Gruben East, West und North in geringer Tiefe auf Goldvererzung stießen. Damit ist eine Ausdehnung der Vererzung außerhalb der aktuellen Grube von 300 Metern bestätigt, die für den Tagebau geeignet wäre, so Blackham.

Und nicht nur das, das Unternehmen hat auch neue Vererzung zwischen den Erzgängen East und West entdeckt, die weiter offen ist!

Die Highlights der Bohrungen waren dabei

– 24 Meter mit 7,73 g/t Au sowie 21 Meter mit 1,19 g/t Au,
– 10 Meter mit 3,51 g/t Au und 13 Meter mit 2,87 g/t Au,
– 8 Meter mit 2,21 g/t Au und
– 14 Meter mit 1,60 g/t Au

Die Minenbetriebe Matilda und Wiluna, die zu 100% Blackham gehören, liegen in Australiens größtem Goldgürtel. Zwischen den beiden Minen befindet sich die Verarbeitungsanlage Wiluna, die derzeit 1,7 Mio. Tonnen Erz pro Jahr verarbeiten kann (100.000 Unzen Gold pro Jahr). Blackham hat aber bereits eine Expansionsstudie angestoßen, die das Potenzial auf eine Ausweitung der Produktion auf mehr als 200.000 Unzen pro Jahr aufzeigen soll. Und mit jedem guten Bohrergebnis wird eine solche Expansion wahrscheinlicher.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Blackham Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s