Neuer technischer Bericht: Crystal Exploration – Basis für vielversprechende Entwicklung gelegt

Luftansicht der Jericho-Diamantmine; Quelle: Wikipedia

Luftansicht der Jericho-Diamantmine; Quelle: Wikipedia

Der kanadische Diamantexplorer Crystal Exploration  (WKN A2ATHU / TSX-V CEI) erkundet die vielversprechenden Muskox- und Hood River-Liegenschaften in Nunavut. Das Unternehmen hat nun einen neuen technischen Bericht zu diesen Projekten veröffentlicht, der nicht nur die von Crystal selbst 2015 und 2016 durchgeführten Aktivitäten, sondern auch die Ergebnisse von insgesamt 24 Jahren Exploration auf den Liegenschaften zusammenfasst! Ein wahrer Datenschatz also.

Zumal die aussagekräftigsten historischen Daten von De Beers Canada Exploration sowie von Canamera Geological, Lytton Minerals New Indigo Resources, Ashton Mining und Tahera Diamond stammen. Also auf diesem Gebiet durchaus bekannten Namen.

Und aus diesen aktuellen und historischen Daten hat Crystal Exploration einen vielversprechenden Explorationsplan für das kommende Jahr erstellt, der unter anderem die Erkundung der neuen, aus diesen Daten generierten Bohrziele umfasst. Wie CEO Jim Greig erläuterte, stehen zudem noch Laborergebnisse vom Muskox-Kimberlitschlot aus, der ermutigende Diamantgehalte in einem großen Körper demonstriert habe, der zudem in die Tiefe weiter offenbleibt. Was bedeutet, dass dort weiteres Potenzial auf Entdeckungen besteht.

crystal-exploration-3d-modell-des-muskox-kimberlits

Insgesamt hat Crystal 2016 72 Kimberlitziele überprüft, von denen 72 näher untersucht wurden und 17 weitere geophysikalische Arbeiten erfuhren. Von diesen 17 Zielen hat das Unternehmen schließlich sechs ausgewählt, die man als aussichtsreichste Ziele in Bezug auf die Entdeckung neuer Kimberlite betrachtet. Zumal das Team von Crystal Exploration außer den geophysikalischen Anomalien auf Muskox, Muskox East (Contwoyto) und Hood River zahlreiche Indikatormineralspuren entdeckt hat, die auf Diamantvorkommen hindeuten.

Im kommenden Jahr will Crystal mindestens die Zusammenstellung der historischen Daten fortsetzen, die historischen Ergebnisse luftgestützter, geophysikalischer Untersuchungen neu interpretieren, vorhandene Kimberlitproben verarbeiten, 2016 entnommene Stichproben bearbeiten, Magnetik- und Elektromagnetikuntersuchungen über vorrangigen Zielen in Seen durchführen – und die sechs aussichtsreichsten, oben erwähnten Ziele mit Bohrungen untersuchen.

Hinzu kommt, dass Anfang 2017 nun die Ergebnisse von der Beprobung des Muskox-Kimberlitschlots eintreffen sollen, nachdem es eine Verzögerung auf Grund von unvorhergesehenen Wartungsarbeiten im Analyselabor gab. Insgesamt wurden 31.466 Kilogramm Kimberlit aus 27 Bohrlöchern an das Labor geschickt, um potenzielle Makrodiamanten (ca. +0,85 mm) zu gewinnen.

Für einen reichlichen und spannenden Newsflow von Crystal Exploration sollte im kommenden Jahr also auf jeden Fall gesorgt sein. Und sollte man positive Ergebnisse erzielen dürfte sicherlich auch die Aktie wieder an Fahrt gewinnen.

Die Diamantexploration allerdings ist und bleibt – auch wenn im Erfolgsfall exorbitante Gewinne möglich sind – ein langwieriges und riskantes Geschäft. Dessen sollten sich interessierte Anleger immer bewusst sein.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der Crystal Exploration und der GOLDINVEST Consulting GmbH indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s