Großer Schritt zum integrierten Marihuana Unternehmen: MYM Nutraceuticals Inc. übernimmt Hanf-CBD-Markenführer „HempMed“

Marihuanablüte; Quelle: @pixabay

Für 1 Million kanadische Dollar (CAD), ausschließlich zahlbar in Aktien, übernimmt MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM; FRA: 0MY) den Markenführer „HempMed“, einen in Toronto ansässigen Entwickler und Vermarkter von Hanf-CBD-Extrakten und Nutrazeutika auf Ölbasis. MYM erwartet durch den Erwerb der wachstumsstarken Marke HempMed bereits in den kommenden 12 Monaten Erlöse in der Größenordnung von 1,4 Mio. CAD!

Darüber hinaus plant MYM für HempMed die Errichtung einer neuen leistungsstarken Produktionsanlage, mit der die Kapazität auf ein Verkaufsvolumen von 10 Mio. CAD jährlich gesteigert werden soll. Außerdem wird MYM neue Märkte erschließen und eine effiziente Online-Handelsstrategie für die bereits bekannte und beliebte Marke HempMed entwickeln.

HempMed hat im vergangenen Jahr zahlreiche Übernahmeangebote von anderen Cannabis-Firmen erhalten, jedoch erklärt, dass der strategische Zusammenschluss mit MYM aus Sicht von HempMed die besten Synergien bringt. Insbesondere werde das künftige Wachstum beschleunigt und die Vertriebsmöglichkeiten für CBD-Produkte landesweit und international erweitert. Ein Sprecher von HempMed erklärte: „MYM verfügt über die entsprechenden Werkzeuge und die Infrastruktur, nach denen wir gesucht haben. Deshalb haben wir auch einer Transaktion ausschließlich auf Aktienbasis zugestimmt, weil wir an MYM, seine Pläne und sein großes Engagement für die gesamte Branche glauben.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.

Der Markt für Nutrazeutika auf CBD-Basis verzeichnet aufgrund von medizinischen Studien über die Vorteile von hochwertigen Hanf-CBD-Produkten weltweit ein atemberaubendes Wachstum. Ein vor kurzem veröffentlichter Beitrag im Forbes-Magazin prognostiziert für den CBD-Markt bis zum Jahr 2020 ein Umsatzwachstum auf 2,1 Milliarden USD. Ein Anteil von 450 Millionen USD aus diesen Umsätzen soll dabei mit Produkten auf Hanfbasis erzielt werden. Dies entspräche einer Steigerung um sage und schreibe 700 % gegenüber dem Jahr 2016.

Das Team von HempMed verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Forschung und Entwicklung und mehr als 25 Jahre Erfahrung im Verkauf und Marketing in Kanada, den USA und auf internationalen Märkten. Die aktuelle HempMed-Produktlinie umfasst mehr als 20 Produkte auf Hanfbasis. In den nächsten 12 Monaten sollen eine Reihe weiterer innovativer Produkte folgen. MYM plant, das bestehende Vertriebsnetz von HempMed, das mehr als 60 Handelsläden und Online-Verkaufsportale in Kanada, den USA und anderen international Märkten umfasst, weiter auszubauen. Zur aktuellen Produktlinie zählen Tinkturen, Konzentrate und Öle, Genussmittel, Vape-Produkte sowie eine wachstumsstarke CBD-Produktlinie für Haustiere, die den mehrere Milliarden Dollar schweren Markt für Haustierprodukte bereichern wird. Darüber hinaus verfügt HempMed über eine urheberrechtlich geschützte Technologie, die seinen CBD-Produkten nicht nur hohe Wirksamkeit, sondern auch eine gleichbleibend hohe Qualität verleiht.

Vereinbarungsgemäß wird MYM bei Abschluss der Transaktion 2,5 Millionen Stammaktien auf die Geschäftsführung von HempMed übertragen. Nach dem Erreichen der monatlichen und jährlichen Umsatzziele werden zusätzlich 1,5 Millionen Aktien auf HempMed übertragen.

MYM gab außerdem bekannt, dass das Unternehmen weitere Verhandlungen zur Übernahme anderer komplementärer Unternehmen und Projekte in der legalen Cannabisbranche sowie im CBD-Nutrazeutikasektor führt. MYM hatte erst vor kurzem die Übernahme des angehenden Cannabisproduzenten Sublime Inc. in Quebec bekannt gegeben. Sublime besitzt eine im Rohbau befindliche Produktionsanlage in Laval, Quebec, mit einer geplanten Anbaufläche von 3300 Quadratmetern und hat beste Chancen, eine der begehrten staatlichen Produktionslizenzen von Health Canada zu erhalten. Das erklärte unternehmerische Ziel von MYM ist es, ein integrierter Anbieter von Cannabisprodukten zu werden, der sein Geschäft vom Anbau über den Vertrieb bis hin zu einer eigenen starken Consumer-Marke selbst beherrscht. Anders als seiner viele Wettbewerber will MYM offenbar nicht auf die Erteilung einer Lizenz warten, sondern strebt bereits frühzeitig Erlöse und eine damit verbundene Marktpräsenz an.

Aktuell haussieren Cannabis-Werte an der kanadischen Börse, was die Erwartung widerspiegelt, dass der Cannabis-Sektor den Tabak-Sektor auf mittlere Sicht den Rang ablaufen wird. Cannabis-Unternehmen mit Health Canada Lizenz erhalten enorme Vorschusslorbeeren an der Börse: Um nur einige Beispiele zu nennen: Emblem Cannabis (TSXV: EMC) ist Ende vergangenen Jahres mit einer 15 Mio. CAD Platzierung an den Markt gegangen. Das Unternehmen verfügt über eine Lizenz und hat derzeit einen Börsenwert von 144 Mio. CAD; der Branchenführer Canope Growth (TSXV: WEED) hat zwar noch kaum nennenswerte Umsätze, aber 3 Lizenen und eine Bewertung von 1,7 Mrd CAD; das Unternehmen Aurora Cannabis (TSXV: ACB) bringt es mit zwei Lizenzen auf eine Bewertung von aktuell 750 Mio. CAD. Ebenfalls zur Peergroup von MYM gehört das Unternehmen Marapharm (TSXV: MDM), das eine Lizenz für eine 2040 Quadratmeter große Anbaufläche (22.000 sqft) in British Columbia beantragt hat und weitere Anbaulizenzen in den USA anstrebt. Marapharm hat ebenfalls bereits eine Börsenbewertung von knapp 100 Mio. CAD. Der Börsenwert von MYM liegt derzeit bei 13 Mio. CAD. Wir werden dieses Unternehmen weiter verfolgen.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der MYM Neutraceuticals Inc. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Zudem besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, sodass ein Interessenkonflikt gegeben ist. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu MYM Neutraceuticals Inc. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s