GoldMining Inc. – Hier entsteht etwas Großes!

Bohrkerne vom Sao Jorge-Projekt; Foto: Goldmining Inc.

Als wir die Leser von GOLDINVEST.de im März 2015 zum ersten Mal auf die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0 / TSX-V GOLD) aufmerksam machten, hieß das Unternehmen noch Brazil Resources und notierte bei gerade einmal 0,67 CAD. In den vergangenen zwei Jahren aber hat GoldMining erhebliche Fortschritte gemacht, denen auch der Aktienkurs folgte. Der liegt nämlich mittlerweile knapp unter der Marke von 2,00 CAD – hat unserer Ansicht nach aber noch erheblich Luft nach oben!

GoldMining verfolgt – unter Federführung von Gründer und Chairman Amir Adnani – seit dem Börsengang 2011 eine so genannte „Konträrstrategie“. Das bedeutet, man nutzte (und nutzt) die im Großen und Ganzen immer noch niedrigen Bewertungen des Goldsektors aus, um wertvolle Goldliegenschaften und Projekte zu konsolidieren.

Mit Hilfe starker Partner wie unter anderem der größten Investitionsbank Brasiliens Brasilinvest, die auch einer der Großaktionäre des Unternehmens ist, gelang es GoldMining, seine Gesamtressourcenbasis von damals rund 3,9 Mio. auf mittlerweile rund 23 Mio. Unzen Goldäquivalent zu steigern! Davon sind 12,583 Mio. Unzen bereits in den Kategorien gemessen und angezeigt geführt sowie weitere 10,424 Mio. Unzen in der Kategorie geschlussfolgert.

Zu den Akquisitionen seit unserer Erstbesprechung gehörte unter anderem das Whistler-Projekt in Alaska mit allein 9,53 Mio. Unzen Gold von Kiska Metals sowie zuletzt im September 2016 das Titiribi Goldprojekt in Kolumbien mit ebenfalls mehr als 9 Mio. Unzen des gelben Metalls von Nova Copper. Und im Zusammenhang mit Titiribi steht auch die neueste Erweiterung des Projektportfolios von GoldMining: Die Übernahme von Bellhaven Copper & Gold und deren Goldprojekt La Mina, das in unmittelbarer Nähe zu Titiribi im so genannten Mid Cauca-Porphyrgürtel Kolumbiens liegt, wo sich zahlreiche andere namhafte Goldgesellschaften wie zum Beispiel AngloGold, IAMGOLD oder B2Gold tummeln!

Und damit ist GoldMining unserer Ansicht nach ein weiterer Coup gelungen. Denn La Mina verfügt nicht nur bereits über eine Ressource von insgesamt 1,44 Mio. Unzen Goldäquivalent mit Gehalten, die zu den höchsten für einen Kupfer-Gold-Porphyr auf dem gesamten amerikanischen Kontinent gehören, sondern auch über gewaltiges Explorationspotenzial.

Denn auf dem Projektgebiet befindet sich unter anderem auch die La Garrucha-Zone in nur 800 Meter Entfernung zu den schon nachgewiesenen Lagerstätten. Dort wurden bereits erste Bohrungen (gut 6.700 Meter) durchgeführt, die Gehalte von bis zu 1,55 Gramm Goldäquivalent und sensationell mächtige Vererzungsabschnitte von bis zu 311 Metern aufzeigten! Und die magnetische Anomalie, die auf La Garrucha entdeckt wurde, ist substanziell größer als die der bekannten Ressourcengebiete…

GoldMining hat für Bellhaven bzw. La Mina und deren bislang rund 1,44 Mio. Unzen rund 13,5 Mio. Dollar bezahlt und dabei einmal mehr die eigenen Aktien als Währung benutzt. Lässt sich also mit – bereits geplanten – Bohrungen die Ressource des Projekts auf beispielsweise 3 Mio. Unzen verdoppeln, was wir für realistisch halten, würde sich der Kaufpreis pro Unze im Boden halbieren! Und ganz erheblich unter den rund 11 Dollar pro Unze liegen, mit denen Goldmining (nicht verwässert) derzeit an der Börse bewertet wird.

Und durch die räumliche Nähe von Titiribi und La Mina entsteht zudem eines der größten Kupfer- und Goldprojektportfolios des Mid Cauca-Gürtels, was die bereits genannten Nachbarn wie AngloGold und IAMGOLD aufhorchen lassen dürfte. Übernahmespekulationen könnten deshalb unserer Ansicht nach spätestens nach weiteren, überzeugenden Bohrergebnissen von La Garrucha den Kurs von GoldMining weiter antreiben.

Zumal wir davon ausgehen, dass dies noch lange nicht die letzte spektakuläre Akquisition war, die Herr Adnani und sein Team eingefädelt haben. Zum einen, weil das Unternehmen immer noch auf einer prall gefüllten Kriegskasse von rund 21 Mio. Dollar sitzt (Stand 30. November 2016) und zum anderen, weil GoldMining gerade erst meldete, dass man ein technisches Beratergremium eingerichtet hat, zu dem einige Koryphäen des Bergbausektors gehören. Und diese sollen ihre umfassende Erfahrung nicht nur bei der Entwicklung der bestehenden Projekte einbringen, sondern auch dabei, weitere potenzielle Akquisitionsziele zu identifizieren und zu bewerten!

Es gibt also gleich mehrere Möglichkeiten, auf die der Wert von GoldMining weiter steigen könnte:

– ein weiterer Anstieg des Goldpreises,
– die Weiterentwicklung der bestehenden Goldvorkommen,
– weitere Projektakquisitionen und
– Übernahmespekulationen.

Unserer Meinung nach alles exzellente Gründe – für erfahrene Anleger, die sich des Risikos bewusst sind und dieses nicht scheuen – auch jetzt noch bei GoldMining (WKN A2DHZ0 / TSX-V GOLD) einzusteigen! Zumal man sich damit in guter Gesellschaft befinden würde. Zu den Aktionären des Unternehmens gehören neben dem Management (ca. 25%) auch Institutionen wie Brasilinvest, die noch einmal rund 30% der Aktien halten.

Angesicht all dessen verwundert es nicht, dass die Analysten von Cantor Fitzgerald nach Bekanntwerden der Übernahme von Bellhaven an ihrem Rating „Kaufen“ festhalten und das Kursziel auf 4,30 CAD anheben. Das bedeutet vom aktuellen Kursniveau aus ein Steigerungspotenzial von mehr als 100%!

Weitere Informationen zu GoldMining Inc. finden Sie auch im Unternehmensprofil auf www.goldinvest.de

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der GoldMining Inc. halten, womit sie von steigenden Kursen profitieren würden, und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (GoldMining Inc.) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leitartikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s